Windows Blue: Microsoft bestätigt Update-Pläne – Public Preview zur Build 2013

27.03.2013 15:37 von
windows_blue_public_preview

Wie sicher viele in den letzten Tagen mitbekommen haben, arbeitet Microsoft an einem Update für Windows 8. Diese ist aktuell unter dem Namen Windows Blue bekannt. Diese Bezeichnung wird das Update aber nicht tragen, wie Microsoft in einem Blogeintrag schreibt. Es handelt sich dabei, wie bereits vermutet, um die neuen Update-Pläne, welche auch viele weitere Produkte wie Smartphones oder Services mit einschließt.

Was Microsoft bei Windows 8 darunter versteht, hat man bei der geleakten Version Bulid 9364 gesehen. Es handelt sich dabei eher um ein Service Pack mit vielen kleinen aber durchaus sinnvollen Neuerungen. Ob das Update dann was kosten wird, ist bisher noch nicht bekannt. Microsoft könnte mit den jährlichen Updates ein ähnliches Konzept wie Apple anstreben, welche Mac OS X in gewissen Abständen zu kleineren Preisen auf den neusten Stand bringen. So kostet das neuste OS X Mountain Lion als Update nur 17,99€ und kann direkt über iTunes geladen werden. Das wäre bei Windows 8 und dem eigenen Store natürlich auch möglich, während man beim Vorgänger noch umständlich zusätzliche Software laden musste.

Vom 26. bis 28. Juni findet im Moscone Center in San Francisco die Build 2013 Entwicklerkonferenz statt. Zu diesem Zeitpunkt soll laut TheVerge auch die Public Preview verfügbar gemacht werden, die dann jeder ausprobieren kann. Ob diese dann auf der bereits geleakten Version basieren wird, wird sich zeigen. Da es noch einige Monate bis zur Konferenz sind, müsste man eigentlich davon ausgehen, dass der File-Manager, welcher aktuell noch nicht funktioniert, dann schon implementiert ist. Eventuell werden dann auch noch weitere Funktionen enthalten sein, die bisher noch nicht bekannt sind.

Werdet ihr Windows Blue bzw. das Update in der Public Preview ausprobieren oder ist die Modern UI nichts für euch?

Anzeige:

[via drwindows]