TechCrunch: Microsoft könnte Nook Media LCC für 1 Milliarde Dollar übernehmen

Nook-Windows-8-Tablet

Wie TechCrunch berichtet, könnte Microsoft an einer Übernahme der Nook Media LCC, der Tablet- und eBook-Sparte von Barnes & Noble, für über 1 Milliarde Dollar interessiert sein. Bereits jetzt hält Microsoft einen Anteil von 16,8 Prozent an dem Unternehmen.

Der Deal könnte für beide Seiten einige Vorteile bedeuten: Barnes & Nobel hat bisher über 10 Millionen Einheiten an Tablets und eBook-Readern verkaufen können. Dennoch schreibt der Amazon-Konkurrent rote Zahlen und könnte eine Finanzspritze daher gut gebrauchen. Microsoft würde auf der anderen Seite von der vorhandenen Infrastruktur – was eBooks angeht – profitieren und könnte sein Ökosystem weiter ausbauen.

TechCrunch gibt als Quelle für diesen Bericht intere Dokumente an, die der Seite vorliegen sollen. Wie wahrscheinlich eine Übernahmen der Nook Media LCC durch Microsoft wirklich ist, lässt sich derzeit nur schwer sagen.

Anzeige:

[Quelle: TechCrunch via Mobile Geeks]