Tablet-Vorschau: Nokia Sirius, Lenovo Miix 2, Miix 8 & Dell Midland

12.09.2013 - von
nokia-sirius

Bereits seit Monaten hören wir immer wieder von Intel und Microsoft, zum Ende des Jahres wird es günstigere und so gut ausgestattete Windows Tablets geben, wie nie zuvor. Nach den ersten Ausläufern, die auf dem Intel Developer Forum 2013 angekündigt wurden, glauben wir das auch wirklich. Wir haben bereits das nur 299 Dollar günstige Toshiba Encore, das Asus Transformer Book T100 für 349 Dollar und das Dell Venue gesehen. Bei WinSuperSite wurde nun eine sehr detaillierte Liste von Tablets veröffentlicht, die wir im Herbst 2013 erwarten können.

Nokia Sirius

Das Nokia Windows RT Tablet kommt, und zwar schon sehr bald. Obwohl wir für dieses Gerät keine wirkliche Zukunft sehen, bei den vollwertigen Windows 8.1 Bay Trail Tablets, wird Nokia das Tablet zum Ende des Monats vorstellen. Vermutlich zusammen mit dem Nokia Lumia 1520, welches am 26. September in New York präsentiert werden soll.

Die technischen Daten klingen zwar verlockend, doch es ist aktuell leider das falsche Betriebssystem installiert. Erwartet wird ein 10,1 Zoll großes Full HD IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Als Prozessor dient der Snapdragon 800, der eine Akkulaufzeit von 10 Stunden ermöglichen soll. Mit ca. 590 Gramm, einer Dicke 9 mm und dem oben dargestellten Design, gehört es definitiv zu den schönsten Tablets bisher.

Zur weiteren Ausstattung sollen LTE, eine 6,7-MP-PureView-Kamera auf der Rückseite, einzigartige Nokia Apps und das bereits erwartete Tastatur-Cover gelten, welches einen eigenen Akku besitzt und die Laufzeit somit noch verlängern kann. Der Preis für das Basismodell soll bei 499 Dollar liegen. Wie die Aufpreise für LTE oder das Cover aussehen, wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Lenovo Miix 2 und Miix 8

Lenovo MIIX 8 1 Tablet Vorschau: Nokia Sirius, Lenovo Miix 2, Miix 8 & Dell Midland

Das Lenovo Miix 8 haben wir bereits auf der Computex 2013 kurz auf der Bühne erblicken können, doch nun tauchen auch hierzu neue Informationen auf. Zunächst einmal der Preis, der uns wirklich umhaut. Dieses 8 Zoll große Windows 8.1 Tablet soll nur 249 Dollar kosten.

Ausgestattet ist es mit einem 8 Zoll großen IPS-Display, welches eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln bietet, von einem Intel Bay Trail-T Quad-Core-Prozessor angetrieben wird und mit einem Stylus kommt. Zum Lieferumfang soll angeblich sogar ein Tastatur-Cover gehören, welches wir schon vom Miix 10 kennen – nur halt in klein. Das Miix 8 wird es auch in einer UMTS-Version geben. Die Akkulaufzeit soll bei 8 Stunden liegen und das Gewicht bei ca. 350 Gramm. Wir sind begeistert, wenn sich diese Informationen bestätigen.

Das Lenovo Miix 2 wird im Grunde ein Bay Trail-T Upgrade des aktuellen Miix 10 werden. Weitere Änderungen sind nicht geplant, so soll der Preis auch bei 449 Dollar für das 10,1 Zoll große Windows 8.1 Tablet bleiben, welches eine Laufzeit von 8 Stunden erreichen würde in der neuen Version. Auch hier dürfte Office 2013 dabei sein.

Dell Midland

Dell hat heute bereits das Venue vorgestellt und dabei schon erwähnt, dass es sich nur um eines von vielen neuen Windows 8.1 Tablets handeln wird. Neben dem 8 Zoll großen Venue wird es auch das mit dem Codenamen “Midland” versehen Tablet geben. Es könnte eines der interessantesten Modelle im 10-Zoll-Bereich werden.

Das Dell Midland soll ein 10,8 Zoll großes Full HD Display bieten, welches sich sowohl mit den Fingern als auch mit dem Stylus bedienen lässt. Als Prozessor würde auch hier der Intel Bay Trail-T zum Einsatz kommen, der eine Laufzeit von 9 Stunden ermöglichen soll. Bei einer Dicke von nur knapp über 10 mm soll sich der Akku bei diesem Windows 8.1 Tablet auswechseln lassen. Das Gewicht ist mit knapp 750 Gramm vermutlich deswegen auch sehr hoch im Vergleich zu anderen Modellen. Dafür überzeugt der Preis von 399 Dollar absolut.

Dell will für dieses Modell verschiedenes Zubehör bieten wie ein Touch-Cover, welches wir vom Surface kennen, und ein Travel-Keyboard, welches eine zusätzliche Laufzeit von 10 Stunden ermöglichen soll. Außerdem soll es noch eine Desktop-Dockingstation geben, mit der das Tablet zu einem vollwertigen PC wird auf dem Schreibtisch.

Microsoft Surface 2, Pro 2 und Mini

Selbst zu den neuen Surface Tablets, die am 23. September in New York vorgestellt werden, gibt es noch einige neue Informationen. Demnach sollen beide 10,6-Zoll-Modelle mit einem Full HD Display ausgestattet sein. Alle bisher bekannten technischen Daten und die Ausstattung treffen zu, Preise sind dort leider nicht zu entnehmen. Das Surface Mini ist auch geplant, soll aber nicht auf dem gleichen Event vorgestellt werden, sondern erst später noch in diesem Jahr. Als Betriebssystem wird aber auch hier Windows RT 8.1 zum Einsatz kommen.

Was sagt ihr zu der neuen Informationsflut? Welches Tablet ist euer Favorit?

Anzeige:

via theverge