Samsung ATIV Smart PC Pro XE700 kann vorbestellt werden – Ab nächster Woche zu einem Preis von 1299€ erhältlich?

Samsung ATIV Smart PC Pro XE700T1C A02

Das Samsung ATIV Smart PC Pro (XE700T1C A02) ist eines der beliebtesten Windows 8 Tablet Convertibles. Bisher gab es aber keine Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit des ATIV Smart PC Pro. Auch über Google bekam man über das Keyword “ATIV Smart PC Pro” keine informationen oder berichte. Durch Zufall haben wir aber entdeckt, dass das ATIV Smart PC Pro oder bei vielen Händlern auch als “XE700T1C A02″ als beschriftet, bereits ab kommender Woche verfügbar sein sollte. Wie die Suche über Geizhals ergibt, kann man das ATIV Smart PC Pro inkl. Tastatur Dock und S-Pen ab einem Preis von ca. 1265€ (österreichischer Händler) kaufen. Auch deutsche Händler listen das High-End Windows 8 Tablet. So hat unter anderem DiTech das XE700 für 1299€ im Programm oder Cyberport für 1499€ (Link zum Angebot)

Eigentlich ist das ATIV Smart PC Pro nicht mehr nur ein Tablet sondern schon viel mehr ein Notebook oder Ultrabook. Von der Ausstattung bietet das XE700 ein 11,6 Zoll Display mit Full HD Auflösung, einen Intel i5 Ivy Bride Dual Core Prozessor, 4GB Ram, eine 128GB SSD Festplatte, einen S-Pen (Digitizer) und Anschlüsse z.B. USB 3.0 und ein Slot für eine Micro-SD Steckkarte. Zusätzlich gibt es eine Tastatur Dock, die das Convertible zu einem Notebook machen. Im Vergleich zum Asus Transformer Book oder den Vivo Tab´s wird in der Tastatur Dock kein weiterer Akku verbaut der das Tablet aufladen könnte. Dafür findet man am Tastatur Dock zwei weitere USB Anschlüsse.

Wir konnten zur IFA einen Kurztest machen, den ihr im unteren Video findet. Allerdings scheint Samsung das Design etwas verändert zu haben. Zudem kommt das ATIV Smart PC Pro nun in Schwarz wie die Produktfotos zeigen. Unser Testgerät wird hoffentlich in kürze eintreffen und dann werden wir wie gewohnt einen ausführlichen Testbericht erstellen. Bis dahin könnt ihr das ATIV Smart PC pro selbst bestellen und natürlich unser Kurztest Video ansehen:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Stimme(n), 3,29 von 5)
  • andrehilger

    Könnt Ihr mal in Erfahrung bringen, welcher Grafikchip verbaut ist? Auf der amerikanischen Samsung Seite wird der Intel HD4000 genannt, auf vielen deutschen Seiten der veraltete GMA3150. Dann fände ich den Preis etwas happig.

    • Plutonic

      Es ist eine Intel HD 400 chip verbaut. alles andere sind noch frühere angaben. lg plutonic

  • Shaphard

    Die Hälfte des Preises wäre sicher realistischer wenn man damit mehr als nur paar Hundert Stück verkaufen möchte.

  • Max

    Der Preis ist echt hart. Dafür hätte ich noch GPS/NFC erwartet. Nur der S-Pan rechtfertigt m.M. nach nicht die knapp 400 € zum Acer W700

    • tabtech

      Ja da gefällt mir das Transformer Book für 1399€ besser. Das gibt es im Dock noch Akku und eine 500GB Festplatte, dafür aber keinen Digitizer!

      • max

        Was ist denn aus dem 11,6 Zoll Transformer Book geworden ? Davon hört man ja gar nichts mehr. Wurde das eingestampft ?

        • tabtech

          Gute Frage! Kommt wohl erst später! Vl erst nach der CES!

  • Shaphard

    Kommt das Ding auch in schwarz wie auf dem Bild?
    Wenn nicht bekannt, dann lieber keine Fake Bilder verwenden.

    • tabtech

      Das ist ein offizielles Pressefoto von Samsung!

      • Shaphard

        Das ist schon komisch. Die bestaussehensten Tablets werden beworben aber real erscheinen sie in anderen Farben. Bestes BSP war das Transformer 1, welches auf den Bildern schwarz war aber dann kack braun verkauft wurde.

  • AAAAAhhhhhhh

    Was? Im Video ist die Rede von “… ein 10,11,6 Zentimeter dickes Tablet…”
    Was geraucht?

  • DoubleG

    Boah krass wie hoch der Preis ist. Samsung will hier anscheinend nur Kohle scheffeln. Das Acer Iconia W510 besitzt, bis auf den Digitizer Pen und einem kleineren Bildschirm, eine technisch gleiche Ausstattung wie das Ativ Smart PC und das kleinere Bildschirm scheint auch hochwertiger (kräftigere Farben) zu sein. Im Dock ist auch ein Akku dring und es kostet trotzdem 200€ weniger. Und den Vergleich zum W700 brauche ich gar nicht zu machen. Beim letzteren fehlt nur der Tastatur-Dock für einen richtige Vergleich. Aber selbst wenn es eines haben würde, würde sie immer noch deutlich weniger kosten.
    Schon frech von Samsung. Dabei sind sie in den verwendeten Komponenten/Materialien kaum besser als die Konkurrenz.
    Ich kann jetzt nur noch hoffen dass Microsoft das Surface Pro in der minimal Ausstattung für unter 1000€ anbietet.
    Dabei hatte ich mich schon auf das Ativ Smart PC Pro gefreut. Eine Version mit 64GB für 900€ inkl. Dock und ich hätte das Ding Day-1 gekauft. Selbst ohne Tastatur Dock hätte ich es für 900€ gekauft. Aber nicht SO!

    • rudi

      Hab’s mir heute gekauft. Geiles Teil

      • tabtech

        Wo hast du es bekommen? Gruss

      • DoubleG

        Würde mich jetzt auch interessieren. Sicher dass du es nicht mit dem Samsung Ativ Smart PC (mit Atom-Prozessor) verwechselst?
        Und der Preis?

        Wäre das Teil unter 900€ würde ich heute zugreifen.

  • Ikke

    Also mit der Preisgestaltung wird Win8 als Tabletbetriebssystem noch lange hinter der Konkurrenz zurückbleiben….. Meiner Meinung nach sind 800-900€ inkl. Docking fair. Für 3G natürlich noch mal bissl mehr, aber 1300€???!? Samsung lässt die Early Adopter ganz schön bluten^^

  • frage

    Hat irgendjemand bei ner Ausstellung mitbekommen wie laut der verbaute Lüfter ist?

  • JTr

    Warum ist es so extrem schwer das Samsung Smart PC Pro zu kriegen? Es ist seit 26.10. überfällig! Wann kommt es endlich auf den Markt?