Samsung ATIV Q offiziell vorgestellt – Windows 8, Android und 3200 x 1800 Pixel auf 13,3 Zoll

20.06.2013 21:29 von
ATIV Q (4)

Vor wenigen Stunden ist das Samsung ATIV Q geleakt worden und nun hat Samsung das Tablet mit der zusätzlichen Tastatur offiziell vorgestellt. Es besitzt ein 13,3 Zoll großes Display mit einer sehr hohen Helligkeit, großen Blickwinkeln und der höchsten Auflösung bisher mit 3200 x 1800 Pixel. Das Konzept erinnert an das Acer Aspire R7 bringt aber einige Eigenheiten mit sich, die wir in der Form noch nicht gesehen haben. Das Display lässt sich in verschiedenste Positionen bringen für die jeweiligen Einsatzzwecke.

Das Samsung ATIV Q kommt mit dem schnellen Intel Haswell i5 Prozessor und Windows 8 als Betriebssystem. Zusätzlich hat man aber auch die Möglichkeit auf Android 4.2.2 Jelly Bean zuzugreifen. Die beiden System sind miteinander verzahnt und können ohne Verzögerungen gewechselt werden. So kann man sogar Android Apps auf dem Windows Startbildschirm platzieren. Wie genau das funktioniert wurde nicht erklärt, denkbar wäre ein Emulator, man kann aber auch auf den Play Store zugreifen.

Das ATIV Book Q besteht aus Magnesium, wodurch es nur 1,29 kg leicht und nur 13,9 mm dünn ist. Der Arbeitsspeicher liegt bei 4 GB RAM und der interne Speicher bei 128 GB. An der Front befindet sich eine 720p Kamera für Videotelefonie. Der Akku bietet eine Laufzeit von 9 Stunden laut Pressemitteilung, wobei auf der Konferenz von 12 Stunden die Rede war. Insgesamt gibt es einen USB 3.0 Anschluss, einen USB 2.0 Anschluss, HDMI und RJ45 Port, aber nur mit einem USB-Adapter, wie mittlerweile bei vielen Ultrabooks üblich. Der interne Speicher lässt sich per microSD Karte erweitern.

Als Besonderheit ist natürlich auch der S Pen zu nennen, mit dem sich dann wunderbar einfach handschriftliche Eingaben machen lassen. Dieser kann natürlich im Gerät selbst verstaut werden. Einen Preis und ein Verfügbarkeitsdatum hat man leider nicht genannt.

Wir bemühen uns aktuell ein Hands-On Video zu drehen, welches wir dann hier anhängen oder in einem neuen Beitrag verarbeiten. Der Andrang direkt nach der Präsentation ist natürlich sehr hoch.

Was sagt ihr zum Samsung ATIV Q?

Anzeige:

[Bilder: samsungmobilepress]