Panasonic zeigt einen 20 Zoll großen Windows 8 Tablet Prototyp in Ultra HD

08.01.2013 21:04 von Stefan
Panasonic 4K Tablet Prototyp

Der Hersteller Panasonic hat auf der CES 2013 in Las Vegas, die ab heute auch die Türen für die Allgemeinheit geöffnet hat, ein 20 Zoll großes Tablet vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Windows 8 Tablet, das in der Ultra HD Auflösung daherkommt – also der vierfachen Full HD Auflösung. Den Informationen des Herstellers zufolge läuft der Tablet-Prototyp mit einem Intel Core i5 Prozessor, so dass es sich also um ein vollwertiges Windows 8 auf dem Gerät handelt.

Die weiteren Details sind bislang noch rar gesäht. Immerhin wurde aber bekannt, dass microUSB, microSD und WLAN mit von der Partie sind. Ebenso ist an der Vorderfront eine Kamera verbaut, die Spekulationen zufolge mit 2 Megapixeln auflöst. Zudem will der Hersteller natürlich vor allem die 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln in den Mittelpunkt des Tablets stellen, sind die Ultra HD Geräte neben den Tablets und Smartlets im Zentrum der CES 2013 in Las Vegas. Ob das Panasonic 4K Tablet allerdings eines Tages tatsächlich in Serie gehen wird, steht wohl noch in den Sternen – insbesondere angesichts des möglichen Preises. Denn für die wenigen bislang erhältlichen Ultra HD TV Geräte beispielsweise wird der Gegenwert eines neuen Kleinwagens fällig.

Anzeige:

[via Engadget]