IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Das Nokia Windows RT Tablet: Release bis Ende März 2013 als letzte Rettung?

Nokia Windows 8 Tablet
03.01.2013 - von Stefan

Wie schon bei den Smartphones hatte Nokia bekanntlich auch bei den Tablets den Trend wieder einmal verschlafen. Nun aber scheint es so, als ob es in Sachen Tablets schneller gehen könnte als angenommen. Aktuellen Analysteneinschätzungen zufolge sehen wir das Tablet aus Finnland mit Windows RT im ersten Quartal 2013. Dies würde bedeuten, der Marktstart erfolgt bis spätestens Ende März 2013. Dies könnte auch schon die letzte Chance für die mobile Sparte von Nokia sein.

Somit könnte ein mögliches Szenario sein, dass Nokia das Windows RT Tablet auf dem MWC 2013 in Barcelona im Februar vorstellt und nur kurze Zeit später veröffentlicht. Dieses mögliche Szenario ergibt sich nun nämlich anhand der Äußerungen von Zacks Equity Research. Damit das Gerät in den USA Erfolgschancen hat, soll Nokia bereits mit AT&T handelseinig sein. Demnach wird der größte US-Provider das Nokia Tablet im Angebot haben, so dass der finnische Hersteller in den Vereinigten Staaten immerhin eine große mögliche Kunden-Reichweite erlangen soll.

Diesen aktuellen Informationen zufolge wird das Tablet übrigens mit einem HDMI-Anschluss versehen. Bereits zuvor hatten wir bekanntlich einige Gerüchte rund um die Details des Nokia Windows RT Tablet vernommen:

- 10,1 Zoll Display (1.366 x 768 Pixel)
- Nicht näher bestimmter ARM-Prozessor
- UMTS-Modem
- Ansteckbares Cover mit 2 USB-Anschlüssen und Akku (10 Stunden Laufzeit).

Gespannt darf geschaut werden, ob Nokia mit einem Windows RT Tablet tatsächlich erfolgreich wird. Informationen über ein Nokia Gerät mit der Windows 8 Vollversion liegen bislang nicht vor. Das Nokia Windows RT Tablet könnte übrigens vielleicht auch schon die letzte Chance für das Unternehmen sein, eine erfolgreiche Zukunft einzuleiten. Denn rund um die mobile Sparte des einstmaligen Weltmarktführers bei den Handys und Smartphones gibt es aktuell eine Reihe von Gerüchten. So sollen Microsoft und Huawei als Kandidaten gelten, diesen Bereich von Nokia zu übernehmen.

Anzeige:

[via International Business Times]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 4,00 von 5)