Nokia Lumia 2520 als Produktbezeichnung für das Sirius Tablet

nokia-sirius
21.09.2013 - von

In etwas mehr als einem Monat soll das bisher als Nokia Sirius bekannte Windows RT Tablet offiziell vorgestellt werden. Erst kürzlich gab es das Gerücht, das Microsoft die Präsentation des Tablets wohl verhindern möchte, weil man wohl nach der Übernahme nicht gleich zwei Tablets im Portfolio haben will. Das ist natürlich nicht bestätigt und aktuell scheinen die Vorbereitungen zur Präsentation von zwei neuen High End Geräten auf Hochtouren zu laufen.

Nachdem wir bereits seit einiger Zeit wissen, dass das 6 Zoll große Nokia Phablet die Bezeichnung 1520 tragen wird, soll das 10,1 Zoll große Sirius Tablet die Bezeichnung Lumia 2520 erhalten. Nicht wirklich spektakulär und im Grunde nur bezeichnend für die immer weiter wachsende Größe der Displays der verschiedenen Nokia Lumia Geräte.

Das Nokia Lumia 2520 wird laut aktuellen Informationen mit dem typischen bunten Design ausgestattet sein, wie man es von anderen Smartphones kennt und im oberen Bild auch schon erkennen kann. Dabei soll das 10,1 Zoll große Display eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bieten und natürlich von dem Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor angetrieben werden. Damit wäre es eines der leistungsstärksten Tablets auf dem Markt. Als Betriebssystem würde aber Windows RT 8.1 zum Einsatz kommen, welches wenige Tage vor der Präsentation durch Microsoft veröffentlicht wird.

Das Besondere am Nokia Lumia 2520 soll nicht nur das Design sein, sondern auch das Tastatur-Cover, welches nicht nur das Tablet schützt und als Standfuß dient, sondern auch einen zusätzlichen Akku besitzt, der die Laufzeit entsprechend verlängert. Weiterhin soll auch LTE mit an Board sein. Preislich will man sich wohl bei um die 500 Dollar platzieren, wie man es auch vom neuen Windows RT Tablet Surface 2 von Microsoft erwartet. Dort kommt aber im Gegensatz dazu ein Nvidia Tegra 4 zum Einsatz.

Wir sind natürlich nicht nur gespannt auf die Präsentation der neue Surface 2 Tablets am kommenden Montag, sondern auch auf das Nokia Lumia 1520 und das Lumia 2520. Es dürften vermutlich die letzten wirklichen Nokia Produkte werden, bevor Microsoft die Marke nach der Übernahme im nächsten Jahr sterben lässt.

Anzeige:

Quelle: @evleaks

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Armi

    Ist jetzt vielleicht nicht ganz passend. Aber kann mir jemand sagen, ob und wenn ja wo man eventuell die Surface Keynote morgen verfolgen kann?
    danke schonmal im vorraus