Neue Samsung ATIV Tab 5 und 7 Windows 8.1 Tablets mit S Pen geplant

30.12.2013 16:03 von
Samsung ATIV Tab 3_5

Laut neusten Informationen aus Korea plant Samsung die Einführung zweier neuer Windows 8.1 Tablets unter den Bezeichnungen ATIV Tab 5 und ATIV Tab 7 in verschiedenen Konfigurationen. Bisher hat sich Samsung mit Windows 8.1 Tablets zurückgehalten und auch hier scheint man die Markteinführung zunächst nur auf den Heimatmarkt über bestimmte Provider zu beschränken.

Das Samsung ATIV Tab 5 soll demnach mit einem 11,6 Zoll großen Display ausgestattet sein und von einem Intel Atom Prozessor angetrieben werden. Es dürfte sich mit großer Wahrscheinlichkeit dabei um einen der neuen Bay Trail Z3740 oder Z3770 Quad-Core-Prozessoren handeln. Bestätigt ist das bisher aber noch nicht. Der interne Speicher soll 64 GB groß sein, es soll NFC unterstützt werden und nur mit LTE erscheinen. Logisch, immerhin soll der Vertrieb in Korea nur über die Provider SK Telecom und KT Telecom stattfinden.

Das Samsung ATIV Tab 7 wäre im Grunde dann ein High End Modell im Vergleich zum kleineren ATIV Tab 5. Auch dieses würde mit einem 11,6 Zoll großen Display ausgestattet sein aber von einem Intel Core i5 Prozessor angetrieben werden. Mit großer Wahrscheinlichkeit dürfte es sich um einen neuen Haswell-Prozessor handeln, wobei auch dies bisher nicht bekannt ist. Bei diesem Tablet gibt es 128 GB internen Speicher, NFC und natürlich LTE, da auch dieses Tablet nur über die Provider angeboten werden soll.

Während es zu den jeweiligen Displays noch keine Informationen zur Auflösung gibt, ist bereits jetzt sicher, dass in beiden Tablets ein Digitizer verbaut und der S Pen mit S Note mitgeliefert wird. Ob es auch ein Tastatur-Dock, wie beim aktuellen ATIV Tab 7, oder ein Tastatur-Case, wie beim ATIV Tab 3, geben wird, ist auch nicht bekannt. Eventuell sehen wir die beiden Tablets auf der CES 2014 in Las Vegas Anfang Januar, denn die Markteinführung soll schon im Januar 2014 stattfinden. Wohlgemerkt nur in Korea.

Bisher hast Samsung noch die alten Modelle des ATIV Tab 7 mit einem Intel Core i5 der 3. Generation und das ATIV Tab 3 mit Intel Atom Z2760 Dual-Core-Prozessor im Programm. Während andere Hersteller voll auf die neuen Bay Trail und Haswell Generationen setzen, hält sich Samsung zurück. Ein Grund könnte das geringe Interesse sein, denn Samsung hat es auch bei diesen Windows 8 Tablets mit den Preisen absolut übertrieben. Noch heute kostet das ATIV Tab 3 599€. Trotzdem schade, denn die S Pen Funktionen würden wir gerne auf neueren Windows 8.1 Tablets sehen. Eventuell tut sich da im Laufe der CES oder dem MWC 2014 noch etwas.

Wären die Samsung ATIV Tab 5 und ATIV Tab 7 Tablets etwas für euch?

Anzeige:

Quelle: businesskorea via mobilegeeks