IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Microsoft Xbox Surface Tablet: Die Posse um die neuesten Details zum vermeintlichen 7 Zoll Tablet

Microsoft Xbox Surface 7 Zoll Tablet
25.01.2013 - von Stefan

Sobald über ein neues Tablet spekuliert wird, steigen Technik-Blogs, Zeitungen und Magazine sowie mitunter auch Nachrichtenagenturen in die Berichterstattung mit ein und vermelden das neueste aus der Gerüchteküche. Hierbei lesen wir dann oft von der vermeintlich gut informierten Quelle aus dem Umfeld des jeweiligen Unternehmens. Auf welch dünnem Eis diese Spekulationen oft angesiedelt sind, zeigen vermeintlich aktuelle Gerüchte um das Microsoft Xbox Surface Tablet.

Bekanntlich gab es schon im November des vorigen Jahres Gerüchte darüber, dass der Software-Konzern aus Redmond ein entsprechendes Gaming-Tablet mit einem 7 Zoll Display als Variante des Surface auf den Markt bringen will. Spätestens nach der CES 2013 in Las Vegas als Geräte wie das Razer Edge oder das Nvidia Project Shield vorgestellt worden sind, erhoffte sich natürlich manch ein Gamer Neuigkeiten rund um das Microsoft Xbox Surface Tablet. Gestern war es nun soweit und zahlreiche Magazine in den USA starteten die Berichterstattung. Unter Berufung auf einen vermeintlichen Mitarbeiter bei Microsoft vermeldeten die ersten Magazine nicht nur neue Details über die kommende Xbox, sondern auch Neues zum Xbox Surface Tablet. Denn laut den Informationen des vermeintlichen Microsoft Mitarbeiters sollen die Arbeiten an diesem Gaming Tablet auf Hochtouren laufen. Konkrete Details wurden jedoch nicht genannt.

Während einige Medien in den USA auf diese neuesten Spekulationen einstiegen, konnte die neuesten Gerüchte rund um das vermeintliche Xbox Surface Tablet hierzulande nur am Rande vernommen werden. Auch wir entschieden uns, auf diese Gerüchte nicht einzugehen, da wir sie für zu schwammig empfunden haben. Dies sollte sich nun als richtig erweisen. Denn der Urheber der neuesten Spekulationen zur Xbox und zum Xbox Surface Tablet erklärte nun auf seinem Blog, dass er sich das Ganze nur ausgedacht habe und einige Blogs und Magazine per E-Mail informierte, wo er sich als Mircosoft Mitarbeiter ausgab. Stattdessen sei er aber nur ein Spieler, der einfach testen wollte, wie mit derartigen Informationen umgegangen werde und ob solche Details gegengecheckt werden. Ein einfacher – aber in diesem Fall erfolgreicher – Versuch, ohne tatsächliche Kenntnisse in den Medien zu landen.

Während sich also die neueste „Bestätigung“ des Xbox Surface Tablets als Fake herausstellt, bleibt die Frage: arbeitet der Redmonder Konzern tatsächlich an solch einem 7 Zoll Tablet oder war auch schon die Meldung im November 2012 nur das Machwerk von gelangweilten Menschen mit zu viel Freizeit? Was denkt Ihr, werden wir eines Tages tatsächlich ein Xbox Surface Tablet für Gamer sehen?

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Michse

    Ich wäre eher an einem normalen Surfacetablet (oder das vor irgendeinem anderen Hersteller) in dem Formfaktor und der Größe interessiert, gerne auch ein Zoll größer. Bin letztens erst vom iPad auf das iPad Mini umgestiegen und mir gefällt die Größe und vor allem das Gewicht ungemein gut. Genau dieses Gerät aber mit Windows 8 zum gleichen Preis und ich würde schwach werden. Ich würde sogar Windows RT in Kauf nehmen ohne zu wissen, was ich mir damit einbrocke :-)

    • Chris

      Ohh ja! Das Galaxy Note 8 wird aber auch ganz nett und es ist von der Performance sicherlich geil!

      • Michse

        Wobei ich ein Android Tablet derzeit ehrlich gesagt nicht nehmen würde. Ich habe mir das Google Nexus 7 mal mehrere Tage angesehen. Die Performance der Oberfläche, die Apps, die Anpassungsmöglichkeiten, auch die Qualität der Hardware sind am Preis gemessen echt gut. Vor allem ist das Nexus 7 noch etwas besser in einer Hand zu halten als das iPad Mini.
        Aber ich bin sehr enttäuscht vom Browser (getestet habe ich Chrome, Firefox und Dolphin). Zoomen, aber vor allem Scrollen geht einfach bei weitem nicht so flüssig wie mit dem Safari im iPad Mini, und das, obwohl letzteresTechnik von vor zwei Jahren verwendet. Selbst mein Windows Phone (HTC 8X) ist “smoother” von der Bedienung her.
        Einfach mal http://www.spiegeloffline.de mit allen drei Geräten im Standardbrowser geöffnet (Seite enthält animierte Gifs und eingebetete Videos) und dann einfach mal gescrollt mit Nachlauf => Der Androidbrowser ist mit Abstand der ruckeligste, obwohl dem Gerät mehr Rechenpower und mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen (Es laufen keine Tasks im Hintergrund, ich habe vorher alle mit dem Task Killer geschlossen).
        Vielleicht hat ja jemand hier eine Ahnung, wie man das flüssiger machen kann. Sonst ein geiles Gerät…

  • Pingback: Michaels Tagebuch (Microsoft Xbox Surface Tablet: Die Posse um die neuesten Details zum vermeintlichen 7 Zoll Tablet)

  • Pingback: Microsoft deutet auch kleinere Surface Tablets an

  • Pingback: iPad-mini-Konkurrent: Kommt das Microsoft Surface mini? | BASIC thinking

  • Pingback: WSJ: Microsoft arbeitet an einem Surface Tablet mit 7 Zoll