Microsoft veröffentlicht Preview-Video zu Windows 8.1

Windows_8.1_Starscreen
05.06.2013 - von

Microsoft hat endlich verstanden, dass man den Nutzern zeigen muss, was einen mit dem kommenden Windows 8.1 erwartet. Statt bis zum Release zu warten und dann die Presse machen zu lassen, hat man vor einiger Zeit damit begonnen, die neuen Funktionen des Updates öffentlich zu kommunizieren. So erfahren wir schon Monate vor dem Release, was uns erwartet und worauf wir uns freuen können. Nachdem man vor wenigen Tagen bereits im eigenen Blog einige Funktionen beschrieben hat, hat man nun auch ein Video veröffentlicht, welches dass dann doch etwas besser darstellt.

Im anschließenden Video sehen wir nur einige der vielen Funktionen, die Microsoft mit dem Update auf Windows 8.1 einführen wird. Beginnend mit dem neuen Lockscreen, der nun deutlich mehr Möglichkeiten bietet. So lassen sich dort Bilder in einer Diashow anzeigen. Diese müssen nicht lokal auf dem Rechner gespeichert sein, sondern können auch in der Cloud liegen. Viele Neuerungen gibt es bei dem Startbildschirm. Die Kacheln lassen sich nun deutlich mehr variieren und der Hintergrund persönlicher gestalten. So gibt es nun auch Live-Wallpaper, die beim Verschieben eine interessante Animation anzeigen.

Die größte Neuerung hat aber wohl die Suche erfahren, die sich bei einem bestimmten Suchbegriff in ein Informationscenter verwandelt, welches nicht nur Dateien auf dem Rechner anzeigt, sondern alle Faktoren, wie das Internet mit Bildern usw. mit einbezieht und aufbereitet übersichtlich darstellt. Natürlich basierend auf der Bing Suche.

Natürlich spielt auch SkyDrive eine wichtige Rolle, denn dort kann man abgelegte Daten unter allen angemeldeten Rechnern und Geräten mit dem gleichen Account synchronisieren und hat diese immer zur Verfügung.

Die neuen Funktionen sehen wirklich sehr vielversprechend aus. Microsoft wird in der nächsten Zeit bestimmt noch weitere Details vorstellen, hoffentlich dann auch etwas mehr zu den Optimierungen im Desktop, wo wir den Startknopf und das Booten direkt in den Desktop erwarten. Das Update auf Windows 8.1 wird auch für Windows RT verfügbar sein und dann vermutlich die gleichen Funktionen enthalten. Noch in diesem Jahr soll es kostenlos zum Download bereitgestellt werden.

Anzeige:

[Quelle: windows] [via theverge]