Microsoft Surface Pro mit Windows 8 überzeugt in ersten Tests nicht restlos

06.02.2013 - von Stefan
Microsoft Surface Pro mit Windows 8

Rechtzeitig zum Start des Microsoft Surface Pro Tablets mit Windows 8 am Samstag dieser Woche (9. Februar 2013) gibt es nun die ersten umfangreichen Tests in den USA. Auf rund 20 verschiedenen führenden Technik-Webseiten der Vereinigten Staaten konnten wir heute Morgen bereits umfangreiche Tests des neuen Windows 8 Tablets finden. Um sämtliche Erkenntnisse dieser Seiten wiederzugeben, reicht ein Blog nicht aus, dafür bedürfte es schon eher eines kompletten Buches. Dennoch wollen wir auf die wichtigsten Aussagen der Tester eingehen.

Auf das Microsoft Surface Pro wartet die ganze Welt, soll es doch dem jüngsten Betriebssystem von Microsoft sowie vor allem den Windows 8 Tablets einen Schub verleihen. Während Microsoft- und Windows-Fans auf einen bombastischen Erfolg hoffen, scharren die Kritiker schon mit den Hufen, um jede Kleinigkeit madigzumachen. Insofern verwundert es nicht, dass auch in einigen der nun aufgetauchten Tests in den USA zum Microsoft Surface Pro mit seinem 10,6 Zoll großen Display (1.920 x 1.080 Bildpunkten) nach jedem kleinsten Haar in der Suppe gesucht wurde. Grundsätzlich gab es allerdings einige Punkte, in denen sich die Tester des Windows 8 Tablets mit dem Intel Core i5 Prozessor einig waren.

Wenig überraschend ist sicherlich die grundsätzliche Einschätzung der Tester, dass das Microsoft Surface Pro Tablet besonders durch seine Performance besticht. Der Intel Core i5 Ivy Bridge sorgt demnach für annähernd so viel Power wie bei einem Ultrabook. Dass dieses Tablet mit seiner Performance und seinem User-Erlebnis das Surface RT übertrifft, ist eine wenig überraschende Erkenntnis. Auch die sehr gute Verarbeitungsqualität des Surface Pro konnte erwartet werden. Zudem lobten die meisten der Tester des Windows 8 Tablets das „Touch-Erlebnis“ mit dem Gerät, sowie die Tatsache, dass mit diesem Tablet auch die möglichen App-Kompatibilitätsprobleme wie beim RT nicht vorhanden sind. Auch das Display wird von den meisten der führenden Blogs in den USA ausdrücklich gelobt.

Allerdings stand bei einer Vielzahl der Einschätzungen unter dem Strich die eine oder andere Enttäuschung im Vordergrund. Dies lässt sich am besten mit den Worten von The Verge wiedergeben:

IT TRIES TO DO EVERYTHING, BUT MISSES DOING ANYTHING REALLY WELL.

Denn die verschiedenen Reviews kamen unabhängig voneinander zu ähnlich gelagerten Fakten. So wurde fast durchgängig die Akku-Laufzeit beim Microsoft Surface Pro mit Windows 8 bemängelt. Bei intensiver Nutzung soll schon nach drei Stunden das Ende des Vergnügens erreicht sein, spätestens nach vier Stunden war bei den meisten Testern das Limit erreicht. Auch das schwere Gewicht und vor allem die schwierige Handhabung und der wenig vorhandene Komfort bei der Nutzung wurden als Mängel herangezogen. Als Schwachstelle erwies sich wie erwartet die Nutzung der Desktop Apps, sind sie doch zur Nutzung mit Tastatur und Maus gedacht.

Aus verschiedenen Gründen sprachen einige der ersten Tester des Surface Pro davon, dass das Microsoft Tablet nicht unbedingt empfehlenswert zum Kauf sei nach ihren Einschätzungen. So wurde unter anderem angeführt, dass der Preis für ein Tablet zu hoch sei, die Handhabung, der fehlende Komfort und die zu kurze Akku-Laufzeit jedoch dafür sorgten, dass das Microsoft Surface Pro kein Ersatz für ein Laptop sei. Bei anderen Testern hingegen überzeugte das Tablet. Weitere Blogger aus den USA kamen dagegen zu der Erkenntnis, dass das Microsoft Surface Pro zwar ein gutes Tablet sei, allerdings nicht für jedermann. ZDNet bringt dies wie folgt auf den Punkt:

I don’t expect Surface Pro to be a breakout hit for Microsoft. Too many people will have good reasons to say no, at least for now. But it does represent a solid, interesting, adventurous alternative for anyone who wants to spend some quality time today exploring Microsoft’s vision of the future.

Die bislang veröffentlichten Tests zeigen allerdings auch deutlich auf, dass Reviews eben vor allem davon leben, dass die persönliche Einschätzung eines Gerätes jeweils anders ausfällt. Nachfolgend könnt Ihr noch als Beispiele erste Eindrücke in Videos von Slash Gear, The Verge und Mashable sehen, in den kommenden Tagen trifft das Microsoft Surface Pro auch bei uns ein, dann gibt es auch von unserer Seite einen ausführlichen Test zum Windows 8 Tablet.

Anzeige: