Microsoft Surface Pro: Deutsches Unboxing und Hands On Video

Kategorie: Windows

Microsoft Surface Pro Unboxing 1-imp
14.02.2013 - von
25

Seit dem 09. Februar ist das Microsoft Surface Pro in den USA und in Kanada erhältlich. Aber selbst in den USA war es nach wenigen Stunden schon schwer, ein Gerät zu kaufen, da manche Shops nur wenige Stück auf Lager hatten. Selbst der eigene Online Shop von Microsoft musste nur wenige Stunden nach Verkaufsstart den Ausverkauf der 128 GB Variante vermelden. Offizielle Informationen zu der Verfügbarkeit in Deutschland gibt es leider noch nicht. Doch wir können nur hoffen, dass sich Microsoft nicht allzu lange Zeit lässt, denn das Interesse ist groß und momentan gibt es nur wenige Alternativen, wie z.B. das Acer Iconia Tab W700, mit ähnlicher Ausstattung und konkurrenzfähigem Preis.

Wir konnten es kaum erwarten das Surface Pro in den Händen zu halten und vor allem, Euch unseren Eindruck von dem Windows 8 Tablet zu vermitteln. Deshalb haben wir das Surface Pro mit 64GB Speicher schnellst möglich importiert und gleich ein Unboxing und Hands On Video aufgenommen:

Wie Ihr im Video sehen könnt, macht das Surface Pro einen guten Ersteindruck. Das Gewicht ist zwar deutlich höher als bei Android Tablets oder dem Surface mit Windows RT. Doch wir haben hier ein vollwertiges Windows 8 (Pro) Tablet mit der Ausstattung eines Ultrabooks. Dazu zählen der Intel Core i5 Prozessor, 4GB RAM, in unserem Fall eine 64GB SSD, ein Full HD Display auf 10.6 Zoll mit integriertem Digitizer und einem hochwertigen Vager MG Gehäuse mit integriertem Kickstand. Im Vergleich zu vielen Ultrabooks ist es wesentlich leichter und durch die optionalen Touch oder Type Covers gibt es auch gute Möglichkeiten, unterwegs mit einer physischen Tastatur zu schreiben.

In den kommenden Tagen werden wir uns das Surface Pro genauer ansehen und wie immer einen ausführlichen Test veröffentlichen. Eure Fragen zum Surface Pro könnt ihr wie immer in den Kommentaren hinterlassen. Wir werden versuchen, diese schnellst möglich zu beantworten.

Anzeige:

  • AS

    Mich würde es interessieren wie sich das Surface Pro bei aufwendigeren Flash-Spielen schlägt und ob man da mit dem Stylus überhaupt irgendwas gescheit spielen kann (z.B. Facebook Spiele, Farmville o.ä.). Also keine gewöhnlichen PC Games die man mit Gamepad oder Tastatur spielen kann, sondern Spiele die mit der Maus gespielt werden. Würde mich interessieren wie gut der Stift in solchen Fällen kleine Objekte auf dem Screen betätigen kann und ob der Stift überhaupt auf Flash-Games als Mauszeiger erkannt wird.

    • Glucagon

      Beim Surface RT laufen schon Flash Spiele sehr flott, bei dem Pro muss es wie auf jedem normalen Computer sein..

      • Chris

        Laut youtube vid geht Skyrim auf low settings und 1388×1024. Civilisations V hat wohl sogar extra nen Touch modus.

  • KnutK

    Wann können wir ungefähr mit dem Test rechnen?

    • Chris

      Hoffe auf spätestens mitte nächster Woche! Gibt einiges zu testen und die Videoproduktion dauert etwas ;)

  • eoadmin

    Wann fängt der Lüfter an aktiv zu werden? Wie laut wird er? Lassen sich am Displayport 2 weitere Monitore anschließen z.B. über einen Adapter wie dem Zotac Displayport to Dual Hdmi Adapter?

  • Martin Rausch

    mich würde am meisten die Akkulaufzeit interessieren und auch ob es mit einem Adapter (USB -> RJ45 Adapter) mögliche wäre, das Surface mittels SCCM oder einer anderen Softwareverteilung das Surface aufzusetzen.

    • Chris

      Das mit SCCM kann ich dir vl nach dem Test sagen! Da muss ich mich erstmal hineinlesen ;)

      • Martin Rausch

        und Chris? :) konntest du dies bzgl. schon etwas testen?

  • Seewolf

    Wow, das ging ja flott !

    Fände es toll wenn ihr im Test auch auf den Digitzer bzw. den Stift näher eingeht, Notizen in OneNote oder PDFs ergänzen in PDF Annotator, Handflächen Unterdrückung etc., das kam in vielen Tests bis jetzt finde ich zu kurz.
    Auch einen Vergleich der Größe der Symbole des Textes bei 150% Skalierung und 125% wären toll. Vielleich auch wie lange es dauert bis es wieder aufwacht, wenn man z.B. in der Uni ist und zwischen Notizen es schlafen legt (funktioniert das bei Win8 so dass ich eine Datei geöffnet lassen kann und dann nach drücken des Power buttons einfach weiter arbeiten kann ? )

    Ist ja mehr ein Tablet zum produktiven Arbeiten/Zeichnen als nur eines um Mails zu checken.

    So, das war aber nun eine Menge. :D

  • Florian

    was habt ihr den bezahlt? gibt es beim Import irgendwelche Nachteile?

    • Chris

      Hi, ca 930€! Ja mit der Garantie könnte es schwierig werden aber da muss ich mich noch erkundigen!

  • Eddie

    mich würde es brennend interessieren, ob man mit dem surface pro in der Lage ist bild/ton drahtlos zu übertragen: widi/miracast.
    und ein test wie “play on xbox” funktioniert
    wär super wenn ihr das kurz erwähnen könntet
    =)

  • Andy

    hallo chris, toll, dass du das gerät hast. Ich würde mich über das Beantworten der folgenden Frage freuen. Lässt sich das Surface mit dem Kickstand auf dem Schoß verwenden (Videos schauen), z.B. wenn man im Bett sitzt. Vielen Dank und nochmals Kompliment

    • DoubleG1988

      Das kann ich dir schon ohne Surface Pro beantworten (hatte das Surface RT für eine Woche):
      Auf dem Schoß geht das schlecht. Man kann es zwar aufstellen, ist aber alles sehr wackelig. Da muss man schon eine gute Balance finden, damit das Teil überhaupt steht. Mit gewendetem Cover kann man dem Kickstand zwar eine Unterlage schaffen, aber auch das ist nicht die stabilste Art.
      Am praktischsten ist es immernoch im Tablet-Modus ohne Kickstand und Cover.
      Hab dafür aber jetzt eine einfache aber sehr bequeme und günstige Lösung gefunden: Es gibt solche Tablet-Kissen wo eine Platte an ein Kissen befestigt ist. Diese kann man bequem aufs Schoß legen und quasi alles was man will drauf stellen (essen, trinken, schreiben, Bücher lesen, Notebook draufstellen (besonders wichtig wenn man keine Lüfter blockieren will) etc.). Hatte das Surface RT auch mit Kickstand auf dem Teil und es war perfekt. Kein wackeln nichts. War diese Woche bei Aldi im Angebot für 9,99€.
      Hier sowas ist es:
      http://www.amazon.de/Frank-Knie-Tablett-Kaffee/dp/B003ZI21BK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1360880476&sr=8-2
      Gibts immer mal wieder irgendwo im Angebot. Muss man halt gucken wo man es herbekommt. Kostet aber nicht die Welt und ist sehr praktisch.
      Natürlich ist es nicht schön dass man überhaupt sowas braucht für ein Surface, aber eigentlich ist es gesünder auch normale Notebooks auf so einem Teil abzustellen. Die Lüfter an der Unterseite werden nicht blockiert und die Hitzeabstrahlung wird ebenfalls nach unten hin blockiert.
      Kann ich nur empfehlen. Habs eher zufällig beim Einkaufen gesehen und gekauft, aber zuhause war ich dann richtig begeistert wie praktisch das Teil in Wirklichkeit ist.

      • Andy

        Vielen Dank für deine Antwort/Hinweise. Einen schönen Samstag!

        • Chris

          Kann DoubleG nur zustimmen ;)

  • steffenver

    Ich habe einige Fragen:
    Also zuerst einmal: Wie seid ihr an das Gerät gekommen ? Und wieviel habt ihr dafür bezahlt ?
    Dann habe ich noch Fragen, wie es aussieht: ihr habt ja in einem anderen Post gesagt, dass ihr das W700 bekommt. Werdet ihr ein Vergleichsvideo zwischen den beiden machen ? Ich habe mir nämlich das W700 bestellt, aber möchte schon wohl gerne einen aktiven Digitizer haben, aber ob das die Einbußen bei der Akkulaufzeit und den höheren Preis rechtfertigt ? Ich hoffe ihr könnt mir bei der Beantwortung dieser Fragen helfen :)

    • http://traceable.de/ Peter

      Also Chris hat es im Microsoft Store in den USA bestellt und per MyUS.com importieren lassen. So wie ich das mitbekommen habe langen die Kosten insgesamt bei 930€ inklusive Versand, allen Steuern und mit schneller Lieferung.

      Den Vergleich zwischen dem Surface Pro und W700 wird es vermutlich nach dem MWC 2013 geben, weil uns leider ein falsches Gerät erreicht hat.

      • Arman

        War bei den 930 Euro das Touchcover mit dabei?

        • http://traceable.de/ Peter

          Nein, wäre ja sonst mit englischem Layout. Er hat sich das Touch-Cover direkt in Österreich gekauft.

  • http://www.facebook.com/nils.klatte Nils Klatte

    Hallo Chris,
    wie immer ein super Artikel.
    Ich habe nur eine Frage: Planst du das Surface Pro nach den Tests wieder zu veräußern so wie das Lenovo Thinktab II? Ich bin sehr an dem Gerät interessiert und eine 64 GB SSD reichen mir. Fragen kostet ja nichts. :D

    • Chris

      Hallo Nils,

      Ja werde es bestimmt wieder verkaufen. Allerdings werde ich es zuerst mit auf den MWC nehmen, da es bei der Videobearbeitung um das x fache schneller ist als mein MacBook Pro ;)

      • http://www.facebook.com/nils.klatte Nils Klatte

        Danke für die Antwort.
        Das kann man verstehen ;) . Vielleicht könntest du dich ja noch einmal nach dem MWC melden.
        Viele Grüße
        Nils