Microsoft Surface Pro besitzt etwas mehr freien Speicher als erwartet

08.02.2013 16:00 von
microsoft_surface_pro_deutschland

Das Microsoft Surface Pro wird in den USA und Kanada offiziell ab morgen verkauft. Zur Wahl stehen eine 64 GB Version für 899 Dollar und eine 128 GB Version für 999 Dollar. Erst kürzlich haben wir uns mit dem freien Speicher des Windows 8 Tablets beschäftigt, wobei es dazu nun neue Erkenntnisse positiver Natur gibt.

Während man bisher annahm, dass das Surface Pro mit 128 GB gut 83 GB und das Surface Pro mit 64 GB gut 23 GB  freien Speicher bietet, wird es in der finalen Verkaufsversion 6 – 7 GB mehr freien Speicher pro Version geben. Die ersten Informationen stammten von Microsoft und einem Mitarbeiter, der wohl noch nicht das finale Produkt zur Verfügung hatte.

Bei ZDNet hat man sich nun aber die finale Version des Microsoft Surface Pro mit 128 GB geschnappt und einen eher ungewöhnlichen Vergleich mit dem MacBook Air mit 128 GB angestellt. In der folgenden Grafik wird genau dargestellt, wie viel Speicherplatz vom System, den Apps und der Wiederherstellungspartition belegt wird.

eb-compare-free-space-mabook-surface-620x357

Im Auslieferungszustand hat das Surface Pro mit 128 GB gut 89.7 GB freien Speicher. Zusätzlich gibt es aber auch noch die Möglichkeit die Wiederherstellungspartition auf einen externen Datenträger auszulagern und so den freien Speicher auf 97.51 GB zu erhöhen.  Damit hätte man fast 100 GB freien Speicher für eigene Apps und Daten zur Verfügung und würde somit auf gleicher Höhe mit den verschiedenen Ultrabooks liegen, welche ungefähr genau so viel freien Speicher mit Windows 8 bereitstellen.

Wer an dem Surface Pro interessiert ist, wird sich leider weiterhin gedulden müssen. Microsoft hat sich immer noch nicht auf ein Release Termin für Deutschland festgelegt. Die letzten Informationen diesbezüglich waren nur, dass es irgendwann nach Deutschland kommt. Dabei können wir auch den Kommentaren hier bei uns entnehmen, dass das Interesse an dem Windows 8 Tablet durchaus da ist. Sobald es weitere Informationen bezüglich des Surface Pro und einen Start in Deutschland gibt, werden wir euch natürlich direkt informieren.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch auf unseren Test des Microsoft Surface Pro freuen, denn wir werden das Tablet direkt aus den USA importieren und euch somit so schnell wie möglich mit Informationen versorgen.

Was sagt ihr zu den Informationen bezüglich des Speichers. Ist eine Diskussion über den freien Speicher überhaupt gerechtfertigt?

Anzeige:

[via stadt-bremerhaven]