Microsoft Surface China Edition kommt mit Office 2013 Suite

03.04.2013 14:30 von
Microsoft Surface Pro Unboxing 1-imp

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Microsoft das Surface Pro auch außerhalb der USA und Kanada verkaufen wird. Zur Verwunderung vieler hat sich Microsoft China als nächsten Markt ausgesucht und nicht, wie viele gehofft hatten, Europa und somit Deutschland. In China wird das Windows 8 Tablet ab heute offiziell angeboten, und zwar auch in einer neuen Version speziell für China.

Microsoft Surface China Edition nennt sich diese Version, welche sich etwas vom bisher bekannten Surface Pro unterscheidet. So ist bei diesem Tablet nur die chinesische Sprache enthalten, wodurch ein Import fast schon ausfällt. Theoretisch könnte man die Sprache nachinstallieren, ob das aber so klappt, ist nicht bekannt. Weiterhin ist beim Surface China Edition nur Windows 8 und nicht Windows 8 Pro installiert, dafür liefert man mit Microsoft Office Home and Student 2013 eine komplette Office Suite mit. Das gab es bisher nur beim Surface RT, welches sich auch in China mit 90.000 verkauften Einheiten im 4. Quartal des letzten Jahres, eher mäßig verkauft hat. Die spezielle China Version des Surface wird auch mit 64 GB und 128 GB internem Speicher angeboten. Preislich liegt man bei 1050 Dollar bzw. 1178 Dollar.

Zusätzlich wird in China aber auch das normale Surface Pro mit 128 GB internem Speicher und Windows 8 Pro angeboten aber ohne Office 2013 Suite. Diese Version liegt im Preis bei umgerechnet gut 1178 Dollar. In den USA werden das Surface Pro mit 64 GB für 899 Dollar und mit 128 GB für 999 Dollar angeboten. Man muss aber beachten, dass dazu je nach Bundesstaat noch zusätzlich Steuern anfallen.

Im 2. Quartal wird das Microsoft Surface Pro auch in Deutschland auf den Markt kommen. Einen konkreten Termin gibt es bisher nicht. Die Frage, die nun natürlich aufkommt, wird es auch hierzulande eine spezielle Version mit Office 2013 Suite geben? Verkehrt wäre das sicher nicht, denn normalerweise wird nur eine 30-tägige Testversion mitgeliefert. Nicht jeder benötigt und nutzt zudem die erweiterten Funktionen von Windows 8 Pro. Da klingt die Office 2013 Suite für den normalen Verbraucher deutlich attraktiver.

Anzeige:

[via liliputing | PCWorld]