Metro Firefox und BlueStacks für Windows 8 optimiert

Kategorie: Windows

metro-firefox
14.02.2013 - von
4

Mozilla hat heute eine erste frühe Testversion von Firefox im Metro Stil für Windows 8 veröffentlicht. Die neue Version ist speziell an die Bedienung mit einem Touchscreen angepasst und beherrscht dementsprechend auch alle Gesten von Windows 8. Der Browser kommt mit komplett neuem Interface, welches vom Design her dem, in Windows 8 enthaltenen, Internet Explorers ähnelt. Tabs werden nun nicht mehr in kleinen und schmalen Abschnitten über dem aktiven Browser-Fenster angezeigt, sondern in großen Vorschaufenstern, welche sich auch sehr gut mit dem Finger treffen lassen. Direkt mit an Board ist auch Firefox Sync, welches Inhalte wie Lesezeichen usw. direkt in dem neuen Browser synchronisiert.

Da es sich bei der zum Download bereitstehenden Version noch um ein Nightly-Build handelt, können natürlich noch Fehler enthalten sein. Diese Version eignet sich aktuell noch nicht wirklich für den täglichen Gebrauch, um aber mal einen Eindruck davon zu bekommen, was einen mit dem Metro Firefox Browser erwartet, kann man sich die neue Version ruhig mal installieren. Alle Informationen dazu gibt es direkt im Blog von Mozilla.

bluestacks windows8 300x191 Metro Firefox und BlueStacks für Windows 8 optimiert

Außerdem wurde BlueStacks, mit dem man Android Apps auf seinem Windows Gerät nutzen kann, komplett überarbeitet und an Windows 8 sowie die Touchscreen Bedienung angepasst. Die neue Version wird im Fullscreen-Modus gestartet und lässt sich nun wirklich perfekt auf dem eigenen Windows 8 Tablet nutzen. Man kann sich damit dann unzählige verschiedene Android Apps und Spiele auf dem Tablet installieren und diese natürlich ganz normal nutzen. Funktioniert natürlich auch auf jedem anderen Windows 8 Rechner, wobei man dann mit der Maus vorlieb nehmen muss. Auf einer Sonderseite wird die neue Version unter dem Motto “Get Your App Back” beworben.

Da die Auswahl an Apps im Microsoft Store aktuell noch etwas begrenzt ist und teilweise wirklich geläufige Apps fehlen, die man von Android schon lange gewohnt ist, ist die Idee hinter BlueStacks sehr gut. Noch besser wäre es, wenn es auch bald eine Windows RT Version geben würde.

[via tabletblog 1 | 2]

  • Marius

    habe die neue Version von BlueStacks getestet und ich finde es klasse.
    Es gibt natürlich noch einigen Verbesserungsbedarf, aber sieht schon sehr gut aus :-)

  • harto

    Blue Stacks bleibt bei mir schwarz. : (Asus VivoTab Smart)

    • Sebastian Seitz

      Bei mir leider auch, habe auch das VivoTab. Sehr schade, aber anscheinend ist der Intel Atom schuld. Weiß jemand mehr darüber?

    • Robin Kraus

      ich habe das acer iconia w511 mit win8 und atom prozessor…und mein bluestacks bleibt auch schwarz….kann denn niemand helfen???????bitteee