LG Tab-Book Z160 mit Windows 8 erscheint in dieser Woche in Südkorea

LG Tab-Book H160
20.02.2013 - von Stefan

Nachdem der südkoreanische Hersteller LG Electronics sein Hybrid-Tablet LG Tab-Book H160 schon im vorigen Herbst in Südkorea auf den Markt gebracht hat, folgt nun auch das leistungsstärkere Z160. Wie der Hersteller informierte, soll diese Version des Windows 8 Gerätes noch in dieser Woche in Südkorea auf den Markt kommen. Die ersten Händler in dem asiatischen Land führen das LG Tab-Book Z160 bereits für umgerechnet rund $1.300. Noch ist unklar, ob es das LG Tab-Book Z160, oder auch das H160, auch auf den europäischen Markt schaffen werden.

Das LG Tab-Book kommt mit seinem Konzept ähnlich daher wie das Asus Eee Pad Slider. Mit einem einfachen Druck auf eine Taste am linken Rand lässt sich beim LG Hybrid-Tablet mit Windows 8 eine Tastatur herausfahren. In diesem Moment schnappt das Display einfach nach oben. Das Gerät wird von einem Intel Core i5 Prozessor angetrieben, was auch der wesentliche Unterschied zum H160 ist, dessen Antrieb durch einen Intel Atom Z2760 erfolgt. Das Display beim LG Tab-Book Z160 ist 11,6 Zoll groß und löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf, wobei der Betrachtungswinkel bei 178 Grad liegt. Als Betriebssystem kommt das vollwertige Windows 8 zum Einsatz. Zudem sind 8 GB RAM sowie 64 GB SSD interner Speicher mit von der Partie, der jedoch per microSD-Kartenslot erweitert werden kann. Darüber hinaus verfügt das LG Tab-Book Z160 über WLAN, Bluetooth, Audio-, HDMI-, microUSB- und USB-Anschluss, sowie auch über ein LTE-Modul.

Nachfolgend könnt Ihr Euch das LG Tab-Book Z160 nochmals in unserem Hands-On-Video von der CES 2013 in Las Vegas anschauen:

Anzeige:

[via Slashgear]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)