LG Tab-Book H160: Das Windows 8 Hybrid-Tablet kann für $1.395 bestellt werden

LG Tab-Book H160
29.12.2012 - von Stefan

Bereits im Oktober dieses Jahres hatten wir schon einmal das LG Tab-Book H160 auf dem Radar. Nachdem es damals schon die ersten Detail-Informationen rund um das Windows 8 Hybrid-Tablet gab, so gibt es nun Neuigkeiten zum Slider-Gerät des südkoreanischen Herstellers vor, das stark an das Android-Tablet Asus Ee Pad Slider vom Konzept her erinnert.

Bekanntlich verfügt das Windows 8 Tablet über ein Keyboard, das sich wie bei einem Notebook herausziehen lässt. Die Tastatur wird am linken Rand über eine Taste ausgefahren, wobei das Display dann nach oben schnellt. Wie nun bekannt geworden ist, kann das LG Tab-Book H160 in Südkorea inzwischen für $1.395 geordert werden. Ferner steht mit dem Tab-Book Z160 auch eine Version mit einem Intel Core i5 zur Verfügung, die noch teurer ist.

Bereits im Oktober hatten wir erfahren, dass ein Intel Atom Z2760 Clover Trail für den Antrieb beim LG Tab-Book H160 sorgt. Der Dual Core Prozessor taktet dabei mit 1,8 GHz. Zudem stehen 2 GB RAM zur Verfügung, optional soll auch ein Stift zur Eingabe benutzt werden können. Darüber hinaus kann das Windows 8 Hybrid-Tablet mit 64 GB SSD geordert werden, wobei aber ein microSD-Kartenslot zur Verfügung steht. Zudem wurde ein 11,6 Zoll großes Display verbaut, das mit 1.366 x 768 Bildpunkten auflöst. Die Akku-Laufzeit wird vom Hersteller nun mit 12,5 Stunden angegeben. Zudem stehen den aktuellen Informationen zufolge WLAN, Bluetooth, ein USB- und ein HDMI-Anschluss zur Verfügung.

Ob sich das LG Tab-Book H160 zu diesem Preis gut verkaufen lässt? Damit Ihr jedenfalls einen besseren Überblick über das Tablet erhaltet, gibt es anbei nochmals die Videos vom LG Tab-Book H160, die wir Euch schon im Oktober präsentiert hatten:



Anzeige:

[via MiniMachines.net]