Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8, Digitizer und Tastatur im englischen Review Video

23.01.2013 - von
Lenovo Thinkpad 2 Windows 8 Tablet Review

Die Verfügbarkeit des Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8 lässt leider zu wünschen übrig. Kaum ein Händler bietet das Tablet wirklich an und es scheint auch einige Probleme mit dem Digitizer zu geben. Dabei handelt es sich anscheinend um die günstigeren Modelle, die ohne diesen ausgeliefert werden. Kauft man sich einen Digitizer zusätzlich, soll dieser nicht funktionieren. In den Kommentaren eines älteren Beitrags wird bereits ausgiebig diskutiert, woran das liegen könnte.

Während wir auf unser Testgerät warten, es handelt sich dabei im Übrigen um das große Modell mit UMTS und Stift, haben wir uns auf die Suche nach einem Review gemacht und sind fündig geworden. Bei YouTube gibt es ein interessantes Video, welches genau dieses Modell präsentiert. Man bekommt einen sehr guten Eindruck von der Handschrifterkennung per Digitizer, der allgemeinen Performance und der Bluetooth Tastatur.

Das Lenovo ThinkPad Tablet 2 arbeitet je nach Modell mit Windows 8 oder Windows 8 Pro. Die Performance des Intel Atom Intel Atom Z2760 mit 1.8GHz und 2GB RAM ist zufriedenstellend. Wenn man aber zu viele Programme gleichzeitig öffnet, kommt das Gerät schnell an seine Grenzen. Der Bootprozess ist schnell abgeschlossen und der Touchscreen reagiert gut. Die Handschrifterkennung per Digitizer arbeitet wirklich sehr zuverlässig, selbst bei fast unleserlicher Schreibweise werden die Worte noch erkannt. Wenn der Digitizer vom Display erkannt wird, kann der Handballen zum Schreiben aufgelegt werden.

Ansonsten kann man dank Windows 8 natürlich alles mit dem Tablet machen, was man sonst auch an seinem Laptop oder Computer macht. Selbst hochauflösende Full HD Videos laufen absolut ruckelfrei. Der Ton der beiden Lautsprecher soll recht gut sein. Das Bild kann dank Mini-HDMI auch an einem großen Bildschirm ausgegeben werden. Am vollwertigen USB-Anschluss kann man Datenträger, Eingabegeräte und alle anderen USB-Geräte anschließen.

Weiterhin wäre noch zu erwähnen, dass beim UMTS-Modell eine normal große SIM-Karte eingelegt werden muss und das Tablet über den Micro-USB Anschluss an der Seite aufgeladen wird. Die Laufzeit soll bis zu 10 Stunden betragen. Die optionale Bluetooth Tastatur macht einen guten Eindruck und besitzt zusätzlich einen Trackpoint und drei Maustasten. Leider rastet das Tablet nicht fest in die Tastatur ein, sodass man die Kombination nur auf dem Schreibtisch nutzen sollte. Außerdem lässt sich der Aufstellwinkel nicht verändern.

Zusätzlich wollen wir euch natürlich nicht unseren Kurztest von der IFA 2012 vorenthalten.

Sobald unser Lenovo ThinkPad Tablet 2 da ist, werden wir einen umfangreichen Testbericht veröffentlicht.

Was sagt ihr zum Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8?

Anzeige: