Dell Latitude ST Windows 7 Tablet mit Stylus wird offiziell (Video) (Update: Hands ON)

dell-latitude-st

Es gab bereits mehrere Hinweise, dass das Dell Latitude ST Tabet bald auf den Markt kommt. Dell hat dies nun in einer Pressemitteilung bestätigt. Das Dell Latitude ST ist ein Windows 7 Tablet mit einem 10 Zoll Multitouch Display und Stylus. Das Display des Latitude ST wird durch ein Gorilla Glas geschützt. Angetrieben wird das Windows 7 Tablet von einem Intel Atom Prozessor und bietet Verbindungen wie WLAN, optionales 3G, sowie USB Anschluss, HDMI Ausgang und einen SD Karten Slot. Als Sicherheitsvorkehrung kann die Festplatte des Latitude ST Tablet von der Ferne gelöscht werden. Weiteres bietet es Microsoft Bitlocker Support und es kann durch ein Kensington Schloss gesichert werden.
 
Das Dell Latitude ST sollte bereits ab dem 01. November in den USA erhältlich sein. Anhand der Ausstattung kann man erkennen, dass sich das Latitude ST an den Business Bereich wendet. Die meisten werden aber ohnehin warten, bis die ersten Windows 8 Tablets erhältlich sind.
 

 

Spoiler Inside Zeigen

 
Update: Die Kollegen von Notebookitalia konnten bereits ein erstes Hands On Video und einige Bilder machen. Weiters gibt es hier nun alle Daten:

dell latitude st daten 259x300 Dell Latitude ST Windows 7 Tablet mit Stylus wird offiziell (Video) (Update: Hands ON)

Im unteren Video macht das Latitude ST einen guten Eindruck. Der Preis sollte bei ungefähr 500-600€ liegen, was bei der Ausstattung für ein Windows Tablet recht günstig ist und das vor allem im Vergleich zur Konkurrenz.

Dell Latitude ST Hands On:
 


 
 

 

[via engadget und Notebookitalia]

 
Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Doc Payce

    Mal eine blöde Frage: Es wird doch sicher möglich sein, auf Win8 upzugraden, oder nicht? Wenn ja, gibt es schon irgendeine Idee, was Win8 etwa kosten dürfte?

    Freut mich jedenfalls, endlich ein erschwingliches Multitouch-Tablet mit Stylus *und* Windoof. :)

    (PS: Jetzt bitte nicht auf den Asus T101MT und Konsorten verweisen – ausprobiert, taugt nix ^^ )

  • totosati

    Für den Preis wäre das echt top. Vor allem mit Digitizer und endlich mal ein Windows Tablet, was auch noch gut aussieht. Die Akkulaufzeit wäre interessant, nur empfinde ich 10Zoll für ein Arbeitsgerät als zu klein. 11-12Zoll fänd ich perfekt (zu Samsung rüber schiel) und ob die Leistung des Atoms ausreicht ist die nächste Frage.
    @2e1db1f8fa312dc9e1e81f1680ec2c7c:disqus
    Windows 8 sollte trotzdem lauffähig sein, immerhin sind die Anforderungen gleich, oder sogar geringer als die von Win7. Installieren kann mans dann ja per USB.

  • Anonymous

    Stimme Totasati zu! Ist in der Tat ein interessantes Windows Gerät für den Preis… wie es aussieht könnte auch die Verarbeitung passen…

  • Doc Payce

    … ist übrigens jetzt auch schon in D verfügbar:
    http://www.dell.com/de/unternehmen/p/latitude-st/pd?refid=latitude-st&baynote_bnrank=0&baynote_irrank=1&~ck=dellSearch&isredir=true

    Allerdings 640 – 760 Euronen … … NETTO. Sprich 760 – 910 Euro plus recht freche 30 Euro Versand.
    :/

    Ich hoffe, Dell senkt die Preise noch. Sonst befürchte ich, dass es ein weiterer Ladenhüter wird.