Asus VivoTab TF810C und Transformer Book TX300: Ende des Wartens auf die Windows 8 Tablets?

Asus VivoTab TF810C ab Lager lieferbar
21.01.2013 - von Stefan

Bekanntlich haben die Windows 8 Tablets mit enormen Startschwierigkeiten zu kämpfen. Zwischen Ankündigung, Vorstellung und der tatsächlichen Verfügbarkeit vergehen mehrere Monate. Zwei Tablets, auf die eine Reihe von Usern warten sind das Asus Vivo Tab TF810C sowie das Transformer Book des Herstellers. Nun aber scheint es diesbezüglich zumindest teilweise frohe Kunde zu geben. Denn das VivoTab haben wir jetzt beim ersten Händler ab Lager gesichtet, während das Transformer Book schon in der kommenden Woche erscheinen könnte.

Das Asus VivoTab TF810C konnte in den USA im Dezember erstmals für kurze Zeit vorbestellt werden, während sich das Windows 8 Tablet bislang sehr rar hierzulande machte. Nun aber findet sich das Gerät beim Versandhändler Otto ab Lager lieferbar. Dort kann das Asus VivoTab TF810C für 799,99 Euro bestellt werden, wobei es sofort zur Auslieferung kommen soll. Ansonsten konnten wir das Tablet am Montagmorgen bei keinem anderen Händler ab Lager finden. Nachdem aber jetzt der erste Versandhändler das Gerät ab Lager lieferbar hat, dürfte die Konkurrenz sicherlich bald nachziehen. Die teurere Version inklusive der Docking-Station ist bekanntlich schon seit einigen Wochen auf dem deutschen Markt verfügbar.

Beim Asus VivoTab TF810C handelt es sich um ein Windows 8 Tablet mit einem 11,6 Zoll großen IPS+-Display. Dieses löst dabei mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Für den Antrieb bei diesem Tablet sorgt ein Intel Atom Z2760 Dual Core Prozessor. Der Clover Trail Chip ist mit 1,8 GHz Taktrate bestückt. Während 2 GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen, ist der SSD-Speicher 64 GB groß (+Card-Reader). Ferner sind WLAN, NFC, Bluetooth 4.0, zwei USB 2.0-Anschlüsse, ein microHDMI Anschluss und zwei Kameras mit 2 und 8 Megapixeln mit an Bord beim Asus VivoTab TF810C. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit bis zu acht Stunden angegeben. Zum Einsatz kommt bei dem Tablet auch die Wacom Digitizer Stylus Technologie.

Asus Transformer Book TX300 2 Asus VivoTab TF810C und Transformer Book TX300: Ende des Wartens auf die Windows 8 Tablets?

Während sich also das Asus VivoTab TF810C nun erstmals ab Lager auf dem Markt zeigt, geht das Warten auf das Transformer Book TX300 weiter. Allerdings könnte die Neverending-Story dieses Windows 8 Tablets bald zu Ende gehen. Bekanntlich wurde das Windows 8 Convertible Tablet schon auf der IFA 2012 in Berlin vorgestellt, bislang aber fehlt nach wie vor jede Spur von dem Gerät. Nachdem zuletzt von einem Releasetermin im ersten Quartal 2013 die Rede war, hat nun mit Conrad ein erster Händler das Asus Transformer Book TX300 mit einem Versandtermin am 28. Januar 2013 gelistet. Einige andere Händler berichten aktuell vom 12. Februar 2013. Somit scheint der Start des Asus Transformer Book TX300 wohl tatsächlich demnächst zu erfolgen.

Beim Asus Transformer Book TX300 handelt es sich um ein 13.3 Zoll Tablet inklusive passendem Tastatur-Dock, wobei das IPS-Display des Geräts mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auflöst. Angetrieben wird das Windows 8 Tablet je nach Wahl von einem Intel Core i5 oder i7 Prozessor. Während der interne Speicher 128 GB groß ist, werden 4 GB RAM verbaut. Mit von der Partie sind auch eine 720p-Kamera an der Front und eine 5-Megapixel-Rückkamera. Die günstigsten Angebote für das Tablet liegen aktuell bei 1.299 Euro. Wie sich das Asus Transformer Book TX300 so macht, könnt Ihr nochmals in unserem Hands-On-Video von der CES 2013 in Las Vegas sehen:

Anzeige:

  • MaToBe

    Was ist an der Vivo Tab News neu? Ist doch bereits seit mehreren Wochen im Media Markt und Saturn erhältlich (ohne Dock) ?

    • Bernd

      Also ich kann bei Saturn nur das Vivo Tab Smart und das RT entdecken, beim Vivo Tab steht nichts von lieferbar.

      • MaToBe

        Also im Media Markt im Main Taunus Zentrum gibt es das Asus Vivo Tab 100% ! War da am Samstag und habe HP Envy x2, Asus Vivo Tab und Samsung ATIV vergleichen können. FÜr mich wirds wohl das HP…

  • http://www.facebook.com/simon.krause.587 IchlöscheBald MeinenAccount Si

    Ich hatte schon ein Transformer Book in der Hand. Das war am Donnerstag bei Saturn in Essen. Ich war überrascht es zu sehen, da ich im Netz nichts zum Release gefunden habe un dann folgendes vom Händler erfahren:
    Es wurden deutschlandweit 28 Books ausgeliefert, die allerdings zurückgenommen werden mussten, weil sie einen Defekt haben. Das Display reagiert nicht auf Touch. Das war auch bei dem Model dort so. Der Mitarbeiter gab mir die Info, dass die Transformer Books flächendeckend an Ende Februar erhältlich sein sollen. Ich halte das für eine verlässliche Info.

    Meiner Ansicht nach hat Asus damit eine riesengroße Chance vertan. Im Februar kommt auch das Lenovo Helix, das zwar keine 500 GB Festplatte, aber dafür ebenfalls nen Akku in der Tastatur hat und den Vorteil, dass man das Display auch umgedreht ins Dock stecken kann. Das wird harte Konkurrenz. Hätte Asus das Produkt jetzt auf dem Markt, hätten sie einen first mover advantage. Der dürfte damit verspielt sein.

    • daimenite

      Das haben sie jetzt schon nicht, da man das Transformer von den Specs her auch mit dem Ativ Smart PC Pro vergleichen kann…

      • http://www.facebook.com/simon.krause.587 IchlöscheBald MeinenAccount Si

        Ich finde sie nicht vergleichbar. Das Samsung kostet mit i5 ubd 128GB fast 1500.. Und das ohne akku oder Festplatte im dock oder der Möglichkeit, das display zu srehen oder sonst was. Klar ist es ein convertible, aber für den Preis und die Funktion sehr schwach. Ich mag Samsung ja sonst, aber das ist für mich keine Alternative.

  • http://profile.yahoo.com/HMSCAVI25GYI3IXXKUNRMU2SNU Iand

    http://mod4.cc/gun
    VIA 8850 Tablet! 45,07 €! Seien Sie nicht überrascht! Ist der Preis! Sie können billiger Tablette? Dies ist die beste!

  • Fabian

    keine Frontkamera beim Transformer Book? :-(

  • Johannes

    nach Angeben von Asus die ich über deren Kundenservice erhalten habe wir das Transformer Book Anfang März erscheinen und das OHNE Digitizer.. hier wurde als nicht nachgebssert. Schade.

  • Norman

    Weiß jemand, ab wann man das DOCK einzeln kaufen kann? In den USA ist es über Amazon schon erhältlich, deutsche Händler haben es nicht einmal eingepflegt und wissen auch nichts darüber (habe bei Cyberport mehrfach nachgefragt). Ich hatte mir die Version ohne Dock geholt, weil ich mich im Urlaub in das Gerät einarbeiten wollte, anstatt wenn die Arbeit wieder brummt. Jetzt sitze ich hier und habe kein Dock für ein Gerät, dass ich mir extra deswegen gekauft habe :(

  • LoL

    Lustige Kommentare. Habe mein Asus Vivo Tab TF810C mit Tastatur Dock und Stift seit dem 10. Januar. Finde es komisch, dass es so wenig Beachtung findet im Gegensatz zu dem Lenovo Thinkpad Tablet 2, denn das Asus ist PERFEKT und hat einen riesiges Lieferumfang für 900 € glatt. Bestellt bei notebooksbilliger.de am 09.Jan.2013, geliefert am 10.Jan.

  • Philipp

    Digitizer Problem/ Defekt Vivo Tab TF810C incl. Docking.

    Ich habe das gute Stück seit 24h und musste feststellen, dass die Digitizer Erkennung auf zwei Feldern mit etwa 3cm Durchmesser (symmetrisch) in der oberen Display Hälfte komplett nicht reagiert. Ich fürchte, dass das ein Hardwaredefekt ist.

    Touch geht dort, Stift nicht. (es geht hier nicht um das Ungenauigkeits-Problem am äussersten Displayrand).

    Das Liveupdate von Asus funktioniert auch nicht wie es soll, bekomme das
    Update 2.03 nicht installiert, im offiz. Downloadbereich von Asus gibt
    es die Files nicht.

    Die Spaltmasse auf der Rückseite (Alu/ Plastik) sind bei meinem Modell auch alles andere als edel, aber das wäre für mich zu verschmerzen.

    • dragon087

      Die Digitizereingabe funktioniert nicht wenn du die Schutzhülle mit dem Magnetverschluss unter dem Tab liegen lässt. Die Magneten stören die Induktionsspule des Stiftes.