Asus Vivo Tab Smart ME400C mit Windows 8 offiziell erschienen und ab Lager in Deutschland und Österreich verfügbar

Kategorie: Windows

Asus Vivo Tab Smart ME400C
07.01.2013 - von
12

Nachdem wir schon vor dem Jahreswechsel über das Asus Vivo Tab Smart ME400C berichtet hatten und sich der zunächst angekündigte Start des Windows 8 Tablets etwas verzögert hatte, gibt es nun frohe Kunde. Denn das 10,1 Zoll große Tablet mit seinem IPS-Display ist nun offiziell von Asus auf den Markt gebracht worden. Die ersten Händler in Deutschland bieten das Windows 8 Gerät auch bereits ab Lager an.

Bekanntlich verfügt das Asus Vivo Tab Smart ME400C über einen Intel Atom Z2760 Dual Core Prozessor als Antrieb. Der Chip taktet dabei mit 1,8 GHz. Das 10,1 Zoll große Display des Tablets löst mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Als weitere Ausstattungsdetails stehen 2 GB RAM an Arbeitsspeicher, zwei Kameras mit 2 und 8 Megapixeln, WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS zur Verfügung. Der eMMC Speicher ist bei dem Tablet 64 GB groß, zudem stehen weitere 32 GB Webstorage sowie ein microSD-Kartenslot zur Verfügung. Als Betriebssystem kommt beim Asus Vivo Tab Smart ME400C die Windows 8 Vollversion zum Einsatz. Für den 6.760 mAh großen Akku gibt der Hersteller eine Laufzeit von bis zu sieben Stunden an. Das 580 Gramm schwere Asus Vivo Tab Smart ME400C mit Windows 8verfügt zudem über einen Micro HDMI- und einen Micro-SUB-Anschluss (1x USB 2.0).

Den letzten Informationen aus der vorigen Woche zufolge sollte das Windows 8 Tablet bei Völkner, Digitalo, Conrad und Co. ab dem morgigen Dienstag, den 8. Januar 2013 erhältlich sein. Diese Händler haben nun den Start des Asus Vivo Tab Smart ME400C um zwei Tage auf den 10. Januar 2013 verschoben. Dafür allerdings ist das Tablet bereits bei Media Markt in Deutschland und Österreich, sowie bei Saturn in Österreich ab Lager verfügbar. Die Version mit 64 GB Speicher, die bislang mit 499 Euro überall gelistet wurde, gibt es dort aktuell für 488 Euro.

Anzeige:

  • Jedrek

    Hallo,
    Wird es einen Vergleich zw. dem Asus Tab und dem Acer Iconia W510 geben?
    Sind ja preislich und auch von der Hardwareausstattung sehr ähnlich?
    Ich sehe ja beim Acer Tab den großen Vorteil des integrierten Tastaturdocks, deshalb glaube ich fast das sich mehr bei dieser Preisklasse für das Acer Tablett entscheiden, oder übersehe ich beim Asus Tablett etwas?

    • Niklas97

      Ja tust du das W510 hat für denn Preis von 499 Euro nur 32 Gb internen Speicher das asus vivo Tab smart hat für denn selben Preis 64 gb internen Speicher allerdings hat das acer dafür einen tastaturdock mit intrigierten Aku welcher die akulaufzeit des acer W510 stark verbessert. Da windows 8 schon sehr viel Speicher einnimmt ca 28 gb denke ich das das asus sinnvoller für diesen Preis ist ;)

      • Kkamel

        Kannst aber noch 64 gb ins w510 für 50 euro hauen…. für mich ist der Acer der Sieger (von den Spec’s)

        • Jedrek

          Genau, der Speicher ist für mich kein direktes Argument für das Asus, denn ich kann über eine SD Karte billig 64GByte aufrüsten und für Fotos, Musik etc. nutze ich dann eh noch eine kleine externe Festplatte.

  • ausweichschraube

    Ich find’ den Preis für solch ein Gadget noch zu hoch.
    Windows 8 ist nicht nur zum Konsumieren von Inhalten da, sondern ist für mich immer noch ein OS, mit dem man gut arbeiten kann und das einen herkömmlichen PC ersetzen könnte.
    Aber nur mit Tastatur bitte, und diese fehlt hier.
    Solang man für 300 – 340 € ein Netbook (wo die Tastatur natürlich schon mit dran ist) samt einer 128GB SSD bekommt, sind solche Win8 “Arbeitsgadgets” zu teuer!
    Wer es zum Arbeiten kauft, bekommt (auch durch andere 300 Notebooks) “mehr Gerät” für weniger Geld und wer was zum “nur” spielen und surfen sucht, bekommt mit einem Acer A510 oder Asus Tf300t (ohne Tastatur) günstigere Tabs für ebenfalls kleineres Geld.

  • kemite2

    Asus Vivo tab für 488 € ist top…Full Windows 8…Millarden Programmen…Was will´man mehr !!!

  • Tabletfreund

    Ich war gestern im Laden und hab mir das Ding live angesehen. Die
    Vorfreude war groß und ich wollte es wirklich kaufen, aber der Test vor
    Ort war derartig ernüchternd. Das Gerät ist leider Mist. Viel zu
    langsam. Schlechte Bildqualität. Als ich bei Youtube ein Video testen
    wollte, stürzte der Browser erstmal ab. Beim zweiten Anlauf und nach
    gefühlter ewiger Ladezeit endlich bewegte Bilder, aber absolut
    verruckelt und der Sound klang wie ein Funkspruch von Außerirdischen.
    Die Touchscreentastatur fährt beim Tippen nicht automatisch aus und auch
    sonst reagiert das Gerät viel zu langsam auf Eingabebefehle. Die
    Genauigkeit des Touchs lässt auch stark zu wünschen übrig; ständiges
    Vertippen vorprogrammiert. Ich wollte eigentlich mein Ipad ersetzen, da
    mich dessen geschlossenes System zunehmend ankotzte, aber im Vergleich
    liegen Welten und ich bin wahrlich kein Apfelfreund. Schade! Fragt sich
    nur, ob das jetzt an Win 8 oder an Asus liegt? Die hatten dort u.a. noch ein Dell mit Win RT, was im Vergleich überraschend flüssiger lief. Offenbar taugt das vollwertige Windows nur mit dem richtigen Prozessor etwas…

    • Mario84

      Mein Acer W510 läuft auch mit Atom und vollwertigem Windows prima. Klar kannst du keine Rechenleistung eines Core i erwarten, aber für für Office/Internet/Full HD-Videos ausreichend.

    • Kkamel

      Bei meinen tests habe ich sowas nicht erlebt, da musst du leider ein montagsgerät erwischt haben.
      full hd Videos ohne Probleme und das os lief schn geschmeidig.
      für mich eine gelungener ausbruch aus der apfelplantage.

    • Fix

      da kann ich mich nicht anschliessen. habs seit paar tagen und bin im grossen und ganzen zufrieden. vor allem auch die geschwindigkeit überzeugt soweit. und das sage ich mit einem superschnellen gamerpc zu hause der sich im normalfall über jedes andere gerät aufrege, z.b. auch mein notebook.
      mit der geschwindigkeit soll ein android device mit 1ghz dual core arm mal mithalten!

  • http://www.facebook.com/michael.schwamberger.1 Michael Schwamberger

    ich hatte vorher denn samsung ativ smart pc, ging leider zurück aufgrund diverser technischer Mängel ( defekter Lautsprecher, Tastaturdock konektivität,…) und besitze seit Samstag das Asus Vivotab Smart und muss sagen ich bin begeistert. läuft flüssiger als das Samsung und der Touchscreen funktioniert viel genauer und besser

  • http://www.facebook.com/martinschmid1201 Martin Schmid

    Hallo! Ich habe das Tab seit Freitag (gab es in Wien bei Mediamarkt schon) und bin sehr zufrieden. Ich kann nur nicht in Erfahrung bringen, ob es das “Transleeve” mit Bluetooth-Tastatur geben wird. Auf manchen Seiten wird “discontinued” angegeben, auf der Asus-Site steht “product will be sold seperatly”. Habt ihr eine Ahnung ob und wann es das TranSleeve mit Tastatur geben wird?

    lg martin