Acer W3-810: Windows-Tablet mit 8,1 Zoll zeigt sich kurz bei Amazon – soll 380 Dollar kosten

Kategorie: Windows

Acer_Iconia_W3
04.05.2013 - von
15

Über das Acer Iconia W3-810 haben wir bereits mehrmals berichtet. Nun hat sich das 8,1 Zoll große Windows-Tablet kurz bei Amazon blicken lassen und so einen Einblick in seine technischen Spezifikationen gewährt.

Gestern hat Acer auf einem Event in New York mit dem Iconia A1, Aspire P3 und Aspire R7 einen kleinen Schwung neuer Geräte präsentiert. Ein Tablet, das sich schon öfter gezeigt hat, wurde jedoch nicht offiziell vorgestellt: Das Acer W3-810.

Bei dem W3-810 handelt es sich um 8,1 Zoll großes Windows-Tablet, das sich nun für kurze Zeit auf Amazon zeigte. Mittlerweile wurde die Seite wieder vom Netz genommen, die Kollegen von TheVerge konnten die Spezifikationen aber noch rechtzeitig sichern.

Laut den Angaben von Amazon verfügt das W3-810 über ein 8,1 großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Angetrieben wird das Tablet durch einen Intel Atom Dual-Core-Prozessor mit 1,8 GHz, der von 2 GB RAM unterstützt wird. Außerdem mit an Bord sind 2-MP-Kameras auf der Vorder- und Rückseite, 32 GB interner Speicher, ein mircoUSB 2.0 Port und ein microHDMI-Anschluss.

Das ganze Paket wird durch den Preis von 379,99 Dollar – umgerechnet etwa 290 Euro – abgerundet.

Da die bei Amazon genannten Spezifikationen 1:1 mit denen aus dem ersten Leak übereinstimmen, lässt sich nicht zu 100 Prozent sagen, ob wir die echten Specs zu sehen bekommen oder ob ein Händler einfach nur die Daten aus dem Leak aufgegriffen hat.

Was würdet ihr denn vom W3-810 halten, wenn es wirklich mit den genannten Spezifikationen zu diesem Preis auf den Markt kommen würde?

Anzeige:

[via TheVerge]

  • christoph

    32gb sind bei w8 sehr wenig… Und ohne stylus dürfte bei 8 zoll auch mühsam sein auf dem desktop…

  • http://twitter.com/xxpeetxx88 Hans Horst

    Viel zu teuer im vergleich zum Nexus 7 -.- bei 250-300 wäre es noch ok

    • Marc Heyer

      Liegen 290€ denn nicht zwischen 250 und 300? :-P Oder gehst du vom Dollar Preis aus?

      • Mason89

        Ich würde immer vom Dollarpreis ausgehen zum Verkaufsstart. Jedoch kann man auch mit einem recht schnellen Preisverfall rechnen…

      • Dennis

        Muss man nicht noch beachten, dass die Dollar-Preise immer netto sind? Also wenn man das in Euro umrechnet, kann man nochmal 19% drauflegen und dann ist man meist fast bei 1:1 beim Betrag :-( Und für 350-380 Euro muss man schon Fan sein.
        Wobei ich schon Fan bin. Da warten wir mal auf den Straßenpreis in D.

        • http://traceable.de/ Peter

          So umständlich muss man es sich nicht machen. Die Preise in den USA werden in Europa einfach 1:1 in der Währung gewechselt. Kostet es in den USA 379 Dollar, werden es in Deutschland 379€.

  • Mason89

    Ich finde das Acer hier den richtigen Weg geht. EIn 7 – 8 Zoll Gerät (das optimal noch gerade so in die Jackentaschepasst) mit Digitizer dem neuen 4Kern Bay Trail und somit ordentlicher Laufzeit würde ich mir sofort zulegen. Jedoch sollte man nicht unbedingt mit dem Speicher geizen und zumindest auch auf 1280 x 800 setzen oder möglichst sogar auf ein 4:3 Verhältnis.

    Im Gegensatz zu Android oder ios sehe ich bei W8 eher die produktiven Einsatzmöglichkeiten.

    Einen Teil meiner “Mindestanforderungen” hat Acer ja schon erfüllt. Ich hoffe, dass in Zukunft mehrere Hersteller den Weg einschlagen.

    • Eraser112

      Wofür denn ein 4:3-Verhältnis?

      Gefallen dir Röhrenfernseher oder findest du die schwarzen Ränder bei Filmen einfach schnieke?

      • Christoph

        bei 4:3 kann man hochkant viel besser im internet surfen oder ein buch lesen… und ist generell ein zum arbeiten besseres format. videos schaut man nach meiner meinung viel zu selten auf einem tablet als das man sich so ein unpraktisches 16:9 antun muss…

        • Eraser112

          Gut, 16:9 ist im Hochformat wirklich problematisch – aber 16:10 ist einfach der perfekte Kompromiss…
          PS: Deiner Meinung nach vielleicht. Ich zum Beispiel schaue täglich bestimmt 1,5 bis 2 Stunden YouTube-Videos, sodass ein 4:3 Format hier für mich echt der Horror wäre!

      • Mason89

        Wie Christoph schon erläutert hat, hat ein 4:3 Seitenverhältnis deutliche Vorteile wenn man das Tablet nicht zum Video schauen oder spielen nutzt und genau dafür würd ich mir so ein Gerät auch anschaffen.

    • Mo

      Und Windows 8.1!

  • joachim welker

    Gekauft :-)

  • Mo

    Windows 8 ist einfach geil!! Meines Erachtens nach auf Tablets besser als Android

    • Reklew

      Da muss ich dir Recht geben, nur laufen manche Menschen mit Scheuklappen durchs Leben