Acer Iconia W700 in neuer Version mit Smart Case und Bluetooth-Tastatur – Update: Hands On Videos

13.02.2013 16:00 von
ACER-Iconia-W700P-04

Im letzten Jahr hat Acer mit dem Iconia W700 ein 11.6 Zoll großes Full HD Windows 8 Tablet vorgestellt, welches mit einer Bluetooth-Tastatur und einer Docking Station aufgeliefert wurde. Es war eher für den Schreibtisch gedacht, obwohl es durch den relativ großen Akku auch unterwegs genutzt werden konnte. Nun sind wir Dank dem Hinweis von unserem Leser Florian (Danke!) auf die neue Versionen und das neue Modell Acer Iconia Tab W700P gestoßen, welches mit einem “Touch & Type Smart Case inkl. Bluetooth-Tastatur” anstatt der Docking Station ausgeliefert wird.

Es gibt auch Informationen, dass bei den neuen Versionen das Wlan Modul getauscht wurde. Dem ist aber nicht so, wie uns von Acer Deutschland bestätigt wurde.

Die neue Version ist bereits auf der Webseite von Acer und in einigen Onlineshops gelistet bzw. teilweise sogar erhältlich:

  • Acer Iconia Tab W700-323c4G06as – mit Windows 8, Intel Core i3, 64GB, Touch & Type Smart Case inkl. Bluetooth-Tastatur – Preis ab ca. 699€ bei Cyberport | Amazon
  • Acer Iconia Tab W700-53314G12as – mit Windows 8, Intel Core i5, 128GB, Touch & Type Smart Case inkl. Bluetooth-Tastatur – Preis ab ca. 899€ bei: Cyberport | Amazon
  • Acer Iconia Tab W700P-323b4G06as – mit Windows 8 Pro, TPM, Intel Core i3, 64GB, Touch & Type Smart Case inkl. Bluetooth-Tastatur,– Preis ab ca. 839€ bei : Cyberport | Amazon
  • Acer Iconia Tab W700P-53314G12as – mit Windows 8 Pro, Intel Core i5, 128GB, Touch & Type Smart Case inkl. Bluetooth-Tastatur, TPM – Preis ab ca. bei: 1049€ Cyberport | Amazon

Dabei wirkt die neue Kombination deutlich mobiler und könnte eine gute Alternative zum bisher in Deutschland nicht erhältlichen Microsoft Surface Pro werden. Das Smart Case beinhaltet dabei nicht nur eine Bluetooth Tastatur sondern dient auch als Standfuß. Das Acer Iconia W700 bietet ein 11.6 Zoll großes Full HD Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der interne Speicher ist bei der Intel i3 Version 64 GB und bei der Intel i5 Version 128 GB groß mit jeweils 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Für weitere Anschlussmöglichkeiten ist ein vollwertiger USB3.0 sowie microHDMI-Anschluss an Board. Ein 4.850 mAh Akku sollte für eine Akkulaufzeit von rund 8h sorgen, was doppelt so lange wäre, wie die ca.4h des Microsoft Surface Pro. Des weiteren gibt es gegenüber dem Surface Pro noch einen kleinen Unterschied, denn der interne Speicher lässt sich im W700 nicht mit einer Speicherkarte erweitern und es wird kein Intel WiDi unterstützt.

Preislich gesehen geht es in der kleinsten Version des Acer Iconia W700 bei 699€ (Link zum Angebot) los mit einem Intel i3 Prozessor, 64GB und dem Smart Case, welches bei allen Versionen im Lieferumfang enthalten ist. Wenn man einen stärkeren Intel Core i5 Prozessor und 128 GB internen Speicher möchte, muss man mit einem Preis von 899€ (Link zum Angebot) rechnen. Das Acer Iconia W700P, welches sich eher an Unternehmen richtet und mit Windows 8 Pro und TPM ausgestattet ist, schlägt mit rund 150€ mehr zu Buche.

Eine offizielle Pressemitteilung bzgl. der neuen Versionen des Iconia Tab W700 folgt.

Unser Acer Iconia Tab W700 (P) mit Intel i5 Prozessor und dem Touch & Type Smart Case befindet sich bereits auf den Weg zu uns. Wir werden es natürlich ausführlich testen und es mit dem Microsoft Surface Pro vergleichen.

Update

Auf YouTube sind im Übrigen nun zwei Videos aufgetaucht, welche das Zubehör etwas in Aktion zeigen. Dabei fällt auf, dass das Tablet in eine Art Hülle gesteckt wird und so zusätzlich geschützt. Alle weiteren Details erhaltet ihr von uns, wenn das Acer Iconia W700 ankommt.

Anzeige: