Acer Aspire P3 – Unboxing und erster Eindruck

Kategorie: Windows

acer-aspire-p3
22.05.2013 - von
16

Es hat etwas gedauert, aber jetzt ist das Acer Aspire P3 endlich bei uns eingetroffen und wir können euch unser Unboxing des 11,6-Zoll-Tablets liefern. Das Acer Aspire P3 wurde Anfang Mai in New York präsentiert und besteht aus einem Tablet – auf dem Windows 8 zum Einsatz kommt – sowie einem Tastatur-Case, wodurch das Arbeiten mit dem Tablet erleichtert werden soll.

Der erste Eindruck kann sich durchaus sehen lassen: Display, Geschwindigkeit und Abmessungen stimmen und bedenkt man den Preis von derzeit 599 Euro, sehen wir ein wirklich gelungenes Windows-8-Tablet. Ausgestattet ist das Acer Aspire P3 mit einem 11,6 Zoll großen Display (Auflösung 1366 x 768 Pixel), Intel Core i3-3229Y ULV-Prozessor, 2 GB RAM und der Intel HD 4000 Grafikeinheit. Der interne Speicher ist mit 60 GB bemessen, von denen 32 GB verfügbar sind. Ein großer Nachteil des Tablets ist, dass sich der interne Speicher nicht erweitern lässt, weil es keinen Einschub für eine SD bzw. microSD Karte gibt.

Acer Aspire P3 — Erster Eindruck

Alle weiteren Informationen zum Aspire P3 gibt es dann in unserem ausführlichen Testbericht. Wenn ihr noch Fragen habt oder spezielle Eigenschaften gerne getestet haben möchtet, hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Artikel.

Anzeige:

  • kamiKatze

    Ich halte jetzt schon länger ausschau nach einem vernünftigen tablet. Könnt ihr bitte die akkulaufzeit im internetsurfbetrieb testen. Und ob das Gerät stark genug ist um Filme (mkv und blu ray) in 1080p abzuspielen( auf einem tv nat. Auch in 1080p) . Bitte kein Gemecker wegen rechtschreibung und so. Ich schreibe vom handy über die tabtech app. Dickes lob dazu. Leider aber noch ein bissl buggy (z.b. kein cursor bei den Kommentaren).
    Ein treuer Leser.

    • tabtech

      Hi! Danke :)

      Ja werden wir machen! Gruss Chris

  • Ray

    Surface macht alles kaputt, ander Unternehmen haben keine chance win 8 gerät zu verkaufen. Finde das Gerät jetz nicht gerade beeindruckend zum arbeiten.

    • ausweichschraube

      Also wenn ich mir die Preise vom Surface Pro anschaue, habe ich nicht das Gefühl, dass andere Hersteller (gerade Acer) keine Chance hätten. Nicht jeder möchte viel Geld für ein Gerät ausgeben, dass eben schnell als “veraltet” gilt…

  • Adusz

    Mich würde auch ein Vergleich zum Surface (Pro) interessieren, da ich zwischen beiden am Überlegen bin. Hierzu zählt vor allem der Unterschied bei Gaming-Möglichkeiten (Performance, GraKa) von nicht ganz so aktuellen Spielen (z.B. SimCity) als auch die Stylus Nutzung. Besten Dank!

    • feuersee

      bitte dann auch mal borderlands 2 auf low testen :-)

  • Josch

    Hi..weiß jdm wo man das Gerät importieren kann..also die Version mit 4gb?

    • tabtech

      Ich bin gerade am Fragen ob die Version auch zu uns kommt!

      • Adusz

        Könnte man dem RAM nicht austauschen?

        • Dimi

          heute irgendwo gelesen, dass ein Slot frei ist(Unterscheidet sich ja bestimmt nicht im Mainboard oderso zu den US Dingern). ALso theoretisch sind die 2GB nachrüstbar, aber wer will an seinem Tablet schon rumfummeln… ?

  • DoubleG1988

    Mich würde interessieren,
    1. wie die niedrige Auflösung sich auf den Desktopmodus auswirkt (im Vergleich zum FullHD Display im W700)
    2. ob der niedrigere RAM sich bemerkbar macht (im Vergleich zum W700)
    3. wie die grafische Leistung aussieht (da die GPU ja den kleinen Ram teilen muss)
    4. wie sich das Tab (in anbetracht von Punkt 3) mit Flashanwendungen (Browserspiele wie Farmsimulationen/SimCity-Klone) schlägt.
    5. wie die verbauten Kameras sind (vom W700 hörte man nur schlechtes)

    Danke schonmal in voraus. Freue mich schon auf euren Test ;-)

  • Dimi

    Waruuuuum gibts das Ding mit nur 2 Gb Ram? :( wer bringt denn sowas heutzutage noch raus!! Dabei ist der PRozessor doch noch voll ok(bessere i3 Variante) ….

  • ausweichschraube

    Eigentlich mag’ ich ja keine Unboxings mehr. Man sieht eben nicht wirklich was, das nicht auch in nem guten Review oder Test Erwähnung finden sollte.

    Da hier aber auch das neue “Studio” zu sehen ist, sag’ ich mal:

    Gutes Unboxing,
    cooles Studio und
    sehr gute Idee, hier in den Kommentaren schon mal Fragen der Viewer abzugreifen … =)
    *thumbsUp

    • Chris

      Danke :) Bessere Cam mit externen Micro kommt dann auch wieder ;)

  • Dimi

    Ja also wann kommt er denn nun, der Test? :)

    Falls ihr noch dabei seid, würde mich folgendes interessieren,da ich auch stark am überlegen bin, mir das Teil zu holen(gestern bei Media mark gesehen,sieht sau schick aus!) :

    1: Performance natürlich, wie wirken sich die 2GB aus? (Wer bringt denn sowas noch raus? bei den Ram Preisen)
    2: Heute bei irgendeiner englischen Review gelesen,dass man angeblich den Speicher erweitern kann,weil 1 Slot nicht belegt ist. Vlt weiß auch wer,wann die 4GB Variante kommt.
    3: Digitizer unterstüzung. Angeblich unterstüzt das Teil Digitizer, hab aber nichtmal welche von Acer gefunden,wieviel kosten die? Stimmt das alles überhaupt?
    4: Wenn es geht, Dota 2 Testen! Ich würde auch einen KEy zur Verfügung Stellen.
    5: Und: ob dich im Vergleich zum Surface stört,dass die Tastatur kein Mausppad hat? Das hindert mich gerade auch ein bisschen,finde ein Mauspad im Notebook Betrieb nie verkehrt.

    Also los los! Will das Teil vlt. bald in den Händen halten oder doch das teurere Surface? :/

  • manosteel

    welchen stift soll man jetzt benutzen einen kapazitiven oder welchen ?