Sony Vaio Duo 11 Test – Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Sony Vaio Duo 11 Test 01-imp
Review of: Sony Vaio Duo 11
Price:
1199€

Reviewed by:
Rating:
4
On 23. November 2012
Last modified:14. August 2013

Summary:

Das Sony Vaio Duo 11 ist ein interessantes Windows 8 Convertible mit Slide-Mechanismus, gutem Display und integriertem Digitizer. Nachteile zeigen sich unter anderem bei der Akkulaufzeit.

Auf der IFA sahen wir viele Windows 8 Tablets bzw. Convertibles unter anderem das Sony Vaio Duo 11. Herausgestochen hat es unter anderem durch den Slider-Mechanismus und dem integrierten Digitizer. Das Vaio Duo 11 konnte bereits im ersten Kurztest beeindrucken, doch wie macht sich das Gerät in der Praxis? Ist der Slider eine wacklige Geschichte und ist es durch den Stylus auch für Studenten praktisch? Das und vieles mehr zeigen wir euch im folgenden Sony Vaio Duo 11 Test.

Testgerät und Konfiguration:
Sony Vaio Duo 11 SVD1121P2EB – Preis ab 1199€ im Sony Online Store | Amazon

  • OS: Windows 8 64Bit
  • Prozessor: Intel i3 Dual Core (3rd Gen) 1,7Ghz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L-SDRAM
  • Interner Speicher: 128GB
  • Display: 11,6 Zoll Vaio Display Plus , 1920 x 1080 Pixel inkl. Digitizer
  • Anschlüsse: 1x USB3.0, 1x USB3.0(mit USB-Charge),VGA,HDMI, RJ45, Kopfhörer, SDHC Slot
  • Abmessungen (BxHxT): 319,9 x 17,85 x 199 mm
  • Gewicht (ohne Zubehör): 1,3 kg

Sony Vaio Duo 11 Test – Video und Bilder


[nggallery id=245]

Hardware:

Sony Vaio Duo 11 Test 02 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Das Sony Vaio Duo 11 sieht im Vergleich zu anderen Tablets mit 11,6 Zoll groß aus. Allerdings wirkt das Design des Sliders recht modern und hochwertig. Das Vaio Duo 11 besteht zum größten Teil aus einem Magnesium-Chassis. Lediglich der Rahmen um das Display ist aus Plastik das mit einem schwarzen Klavierlack lackiert wurde und etwas anfällig für leichte Kratzer ist. Auffallend sind die feinen Kratzer aber nicht und so wirkt das Design trotzdem elegant. Durch das Magnesium Chasis ist das Convertible mit 1,3kg recht leicht wenn man bedenkt dass das Windows 8 Convertible beinahe alle üblichen Anschlüsse wie z.B LAN, VGA, HDMI, USB 3.0 usw. und den Slide-Mechanismus besitzt. Auf der unteren Vorderseite findet man neben Benachrichtigungsleuchten Tasten für die Lautstärkeregelung sowie auch die Rotationssperre. Auf der Unterseite findet man zudem die Lautsprecher, die zwar eine gute Qualität bieten, aber gleich wie die Tasten für Lautstärke usw. äußerst ungünstig positioniert sind.

Sony Vaio Duo 11 Test 13 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Beim Slide-Mechanismus gibt es noch Potential. Grundlegend wackelt das Display nicht wenn man das Vaio Duo 11 aufgeklappt hat und damit arbeitet. Allerdings kann das Display leicht aus der unteren Verankerung gehakt werden. Dadurch wirkt der Mechanismus nicht ganz so stabil. Im Test hatten wir allerdings nie das Problem dass es sich ungewollt von der Verankerung gelöst hätte. Etwas ungewöhnlich ist dass das Display nicht nach belieben geneigt werden kann. Hier kann das gute Display aber einiges gutmachen, denn dieses bietet sehr gute Betrachtungswinkel.

Von der Geräuschentwicklung waren wir etwas überrascht. Im Normalbetrieb beim surfen im Web oder schreiben von Dokumenten war der Lüfter so gut wie nicht hörbar. Beim Ausführen von aufwendigeren Programmen oder Spielen änderte sich das zwar, aber wir hatten das nie wirklich als störend erfunden.

Neben den Hardwareanschlüssen unterstützt das Vaio Duo 11 noch Verbindungen wie Wlan 802.11 a/b/g/n, Bluetooth, NFC und GPS. Im Test hatten wir hierbei keine Probleme.

Etwas anders war ist es mit dem Accelerometer der die Lage des Convertibles erkennen sollte und so das Bild im Quer- und Hochformat ausrichtet. Allerdings mussten wir beim Testen des öfteren feststellen, dass das Content nicht richtig ausgerichtet wurde.

Screenshot 10 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Für Videokonferenzen oder sonstige Aufnahmen hat Sony zwei Full HD Kameras mit “Exmor for PC” verbaut. Eine befindet sich über dem Display und die zweite auf der Unterseite. Die Videoqualität und Fotoqualität ist für Videokonferenzen mehr als ausreichend. Für eine Smartphone-Kamera oder gar Digitalkameraersatz sind die integrierten Kameras aber nicht geeignet.

Tastatur und Stylus

Sony Vaio Duo 11 Test 09 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Transformiert man das Tablet in ein “Ultrabook” findet man unter dem Display eine vollständige beleuchtete Tastatur inkl. eines sehr gewöhnungsbedürftigen optischen Trackpads zwischen den Tasten G und H. Die Tasten selbst sind ebenfalls gewöhnungsbedürftig und bei gewissen Lichtverhältnissen kaum erkennbar, da sie sehr reflektierend sind. Außerdem sind sind nicht nur klein sondern haben auch einen ungewöhnlichen Druckpunkt. Nach ein paar Tagen im Test schrieben wir sogar mit dem TouchPad des Microsoft Surface schneller als mit der Tastatur des Vaio Duo 11. Anstatt des integrierten optischen Trackpads wird man eher eine Maus via USB oder Bluetooth verbinden oder einfach vermehrt mit dem Stylus bzw. mit der Touch Eingabe arbeiten. Denn leider ist auch die linke und rechte Maustaste am Rahmen etwas gewöhnungsbedürftig.

Sony Vaio Duo 11 Test 14 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Der mitgelieferte Sylus inkl. zwei verschiedener Spitzen (hart und weich) wird gut erkannt und nimmt Eingaben sehr genau. Die von Microsoft vorinstallierte Schreibschrifterkennung funktioniert ebenfalls sehr gut. Manchmal mussten wir aber feststellen, dass die Handflächenunterdrückung nicht ganz so gut funktioniert wie z.B. beim Galaxy Note 10.1 . Es kam (selten) vor wenn wir die Hand direkt auf das Tablet legten, dass in der nächsten Zeile ein Punkt oder Komma geschrieben wurde. Bei Notizen oder Bemerkungen würde das aber kaum auffallen. Sehr vermisst haben wir die Möglichkeit den Stylus direkt im Gehäuse zu verstauen. Sofern man nicht den optionalen Zusatzakku für 129€ kauft gibt es keine Möglichkeit den Stylus im Gehäuse verschwinden zu lassen. Das ist etwas unpraktisch, denn in den meisten Fällen hat man so den Stylus nicht schnell in der Reichweite.

Display

Sony Vaio Duo 11 Test 08 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Das 11,6 Zoll große Vaio Plus Display bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Wie oben schon erwähnt bietet das Display hohe Betrachtungswinkel sowie satte Farben. Durch die hohe Helligkeit ist es außerdem möglich im Freien zu arbeiten, auch wenn das glänzende Display relativ stark spiegelt. Beim Start von Programmen mit schwarzen Hintergrund sind uns auch hellere Stellen aufgefallen, die man von IPS Displays kennt. Im normalen Gebrauch waren diese nicht sichtbar.

Eingaben über den Multitouch-Screen werden sehr gut erkannt und jede Berührung wird wie gewünscht angenommen.

Performance

Sony Vaio Duo 11 Test 16 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

Die Windows 8 Oberfläche lief wie erwartet sehr flüssig und auch bei mehreren laufenden Programmen im Hintergrund konnten wir keine Ruckler oder Sonstiges erkennen. Lediglich bei der Videobearbeitung mit PowerDirector 11 gab es längere Denksekunden wenn man z.B. weitere Effekte oder ähnliches hinzugefügt wurde. In Sachen Gaming wird es sicherlich bessere Notebooks geben, dennoch konnten wir die Demo von Mass Effects 3 mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (Antialiasing usw. Aus) mit ein paar Rucklern spielen. Wer allerdings nur auf Gaming aus ist, sollte sich besser ein anderes Gerät aussuchen.

Außerdem haben wir im Vaio Duo 11 Test folgende Benchmark Tests erreicht:

  • PC Mark 7: 4017
  • 3D Mark 06: 4736
  • 3D Mark 11: P618
  • Windows 8 Leistungsindex: 5,5
  • Peacekeeper: 1386
  • Sun Spider: 219,2

Akku

Sony gibt die Akkulaufzeit des Vaio Duo 11 mit 6h an. In unserem Test konnten wir aber nur eine Laufzeit von 4:45h bei voller Display-Helligkeit, eingeschaltetem Wlan und durchgehender Videowiedergabe erreichen. Im normalen Gebrauch erreichten wir genau 4h dabei haben wir ein kurzes Video geschnitten, im Internet gesurft und ein Office Dokument verfasst. Wer also viel unterwegs ist und auf das Ladegerät verzichten mag, sollte sich den relativ schlanken Zusatzakku ansehen der zudem eine Halterung für den Stylus bietet. Der Akku bietet eine Kapazität von 4830mAh, ist 340g leicht und sollte die Akkulaufzeit sogar verdoppeln. Der Preis für diesen Akku mit der Bezeichnung VGP-BPSC31 liegt bei 129,00€.

Software

Screenshot 12 imp 300x168 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)us

In der Standardkonfiguration kommt Windows 8 64-Bit zum Einsatz. Wer möchte kann sich gleich beim Kauf im Online Store eine Windows 8 Pro Variante kaufen. Zusätzlich findet man am Sony einige vorinstallierte Anwendungen wie z.B.: Active Clip, Adobe Reader, PlayMemories Home zur Verwaltung von Videos, Bilder und Musik, VAIO Care für verschiedenste Systemeinstellungen.

Weitere Anwendungen können nach belieben aus dem Microsoft App Store heruntergeladen werden oder wie man es vielleicht vom alten PC gewöhnt ist von jeglicher Quelle installiert werden.

Wie bei vielen Windows Notebooks gibt es leider kein vorinstalliertes Microsoft Office. Dieses muss gekauft werden oder man weicht auf kostenlose alternativen wie z.B LibreOffice.

Fazit

testurteil vaio Duo 225x300 Sony Vaio Duo 11 Test   Windows 8 Slider mit Styl(e)usDas Sony Vaio Duo 11 ist ein gelungenes Convertible mit sehr gutem Display und allen brauchbaren Anschlüssen. Gewünscht hätten wir uns noch eine bessere Tastatur und Trackpad, einen stärkeren Akku bzw. ein Fach für den Stylus. Wer allerdings den optionalen Zusatzakku kauft löst hier gleich zwei Probleme auf einmal. Das Sony Vaio Duo 11 ist trotz ein paar kleiner Fehler ein gelungenes Convertible für einen recht hohen Preis. Dafür gibt es im Moment kaum eine Konkurrenz mit gleichem Slider-Mechanismus und integriertem Digitizer.

Vorteile:

  • Verarbeitung
  • Display
  • integrierte Digitizer
  • Anschlüsse

Nachteile:

  • keine Halterung für den Stylus
  • Akkulaufzeit
  • Keyboard und optischer Trackpad

Anzeige:

Review (english)

  • Jonas

    Gibt es bei diesem Gerät auch eine 3G/ LTE Variante??

    • tabtech

      Leider nein. Ich hab auch schon geschaut ob man es ggf. so konfigurieren könnte. Aber geht nicht :-/

  • Pingback: Sony Vaio Duo 11 im ausführlichen Testbericht [Video] | Tablet Blog()

  • Phil

    Servus ich bin echt an diesem Gerät interessiert … hab aber noch ein paar fragen..
    Da ich es für meine Schulausbildung verwenden möchte und ich auf den weg zum Architekten bin, benötige ich auf dem Gerät eine komplette AutoCAD 2013 version.
    Und ich habe gehört das vielen Windos 8 gar keine Microsoft Office Programme enthalten, bzw. sie funktionieren, was ist da drann?