Tablets sollen Grafikleistung von Konsolen bis 2014 übertreffen

NVIDIA Graphics projection
21.04.2012 - von Jan

Microsoft arbeitet bereits an einem Nachfolger seiner xBox360 Konsole mit verbesserter Grafik, doch wenn es nach NVIDIA geht werden auch Tablets bereits 2014 die Grafikleistung heutiger Konsolen übertreffen. NVIDIA hat hierzu Vergangenheitsdaten und erwartete Entwicklung von Konsolen, PCs und Mobilen Endgeräten, wie beispielsweise Tablets, in einer Grafik zusammengefasst. Dieser zufolge könnten Mobile Geräte Konsolen bereits in wenigen Jahren ablösen. Voraussetzung dafür ist allerdings dass  Spieleentwickler diese neuen Möglichkeiten auch ausnutzen werden und große Spieletitel auch für Tablets erscheinen werden.

Anzeige:

Quelle: Engadget

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • Gast

    Tablets sollen also 2014 die Grafik einer 2005 gelaunchten Konsole übertreffen? Die Grafik der Xbox Next, die vermutlich im nächsten Jahre released wird, wird dann wohl im Jahr 2023 übertroffen? Das Konsolen in naher Zukunft “abgelöst” werden (zumindest in Bezug auf die Grafik) scheint doch etwas übertrieben.

    • Doc Payce

      Absolut meine Meinung. Die Aussage von Nvidia soll wohl für etwas mehr Presse sorgen. Warum sollte das auch so sein? Während in Konsolen und PC’s gerne mal 300W Leistung verbraten werden dürfen (was bei Nutzung aktueller Technologie immer der Grafikleistung zugute kommt), sind es in mobilen Endgeräten derzeit gerade einmal ~ 10 W bzw. deutlich weniger. Woher soll die Grafikleistung dann bitte kommen? Schwache Aussage und schwacher Versuch, Aufmerksamkeit zu erhaschen.