Smartphone-Markt 2015: Samsung führt – Apple, Huawei, Lenovo & Xiaomi holen auf

28.01.2016 14:53 von
Samsung Galaxy S6 Test-2

Das Marktforschungsunternehmen IDC hat aktuelle Zahlen zum Smartphone-Markt 2015 veröffentlicht und damit einen Überblick gegeben, wie sich der Markt im vergangenen Jahr verändert hat. Samsung ist zwar weiterhin der Spitzenreiter, hat aber als einziges Unternehmen in den Top 5 weiter an Marktanteilen im Vergleich zum Vorjahr verloren. Einen enormen Sprung in den Verkaufszahlen konnten hingegen die chinesischen Hersteller erreichen – auch wenn nicht bei allen Unternehmen die selbst gesteckten Ziele für 2015 erreicht wurden.

Smartphone-Markt 2015 im Überblick

Im Jahre 2015 wurden laut IDC weltweit insgesamt 1.432,9 Millionen Smartphones verkauft. Damit konnte der Markt nochmals ordentlich zulegen. Im Vorjahr waren es noch 1.301,7 Millionen Smartphones. Samsung hat als Spitzenreiter von der positiven Entwicklung auf dem Markt kaum profitiert. Das Unternehmen hat 2015 mit 324,8 Millionen verkaufen Smartphones einen Marktanteil von „nur“ noch 22,7% erreichen können. Im Vorjahr waren es zwar „nur“ 318,2 Millionen Smartphones, dadurch aber ein höherer Marktanteil von 24,4%. Damit hat Samsung trotz leicht gestiegener Absatzzahlen Marktanteile verloren.

Deutlich besser sieht es bei der Konkurrenz aus. Apple ist weiterhin auf dem zweiten Platz mit insgesamt 231,5 Millionen Smartphones und einem Marktanteil von 16,2%. In 2014 konnte das Unternehmen 192,7 Millionen Smartphones verkaufen und einen Marktanteil von 14,8% erreichen. Auf dem dritten Platz folgt dann schon Huawei mit 106,6 Millionen verkauften Smartphones und einem Marktanteil von 7,4%. Das ist eine deutliche Steigerung im Vergleich zu 2014 mit 73,8 Millionen Smartphone und einem Marktanteil von nur 5,7%. Danach folgen auch schon Lenovo mit 74 Millionen verkauften Smartphones, sowie Xiaomi mit 70,8 Millionen verkauften Geräten. Diese fünf Hersteller dominieren den Markt mit 56,4%. Alle anderen Hersteller kamen zusammen auf 625,2 Millionen verkaufte Smartphones und 43,6%-Marktanteil. Der Marktanteil ist im Vergleich zum Vorjahr von 46,1% etwas gesunken.

smartphone markt 2015 idc

Apple aber ins Besondere auch die chinesischen Hersteller konnten 2015 ordentlich zulegen. In diesem Jahr geht es bei den chinesischen Herstellern wie Huawei mit voller Power weiter. Das Unternehmen plant viele interessante Smartphones und will nun auch mehr auf dem Tablet-Markt aktiv werden. Laut letzten Gerüchten nicht mehr nur im Android- sondern auch im Windows-Sektor.

Samsung Galaxy S6 bei Amazon

Was sagt ihr zum Smartphone-Markt 2015?

Quelle: IDC via golem