Samsung Tablets in Zukunft wieder mit AMOLED-Displays?

Samsung-galaxy-tab-7-7-unboxing1
05.02.2013 - von

Der Android Tablet Markt ist hart umkämpft. Obwohl Samsung als gesetzt gilt, muss man sich auch dort Gedanken über die Zukunft und die weitere Entwicklung machen. Immer mehr Premium-Hersteller dringen mit unglaublich günstigen Tablets auf den Markt und übernehmen so bald viele Anteile. Da wird es auch Samsung in Zukunft schwer fallen, die eigenen Tablets mit ähnlicher Ausstattung zu deutlich höheren Preisen an den Mann zu bringen.

Neben der Möglichkeit auf Ausstattungsmerkmale wie sehr hochauflösende Displays zu setzen, welche bereits im Nexus 10 zum Einsatz kommen und bald auch im Galaxy Tab 3 10.1 Plus verbaut werden, hat Samsung auch sehr großen Erfolg mit den S Pen Modellen. Bald kommt auch noch das Galaxy Note 8.0 hinzu, welches auf dem MWC 2013 in Barcelona vorgestellt wird.

Nun will Samsung anscheinend wieder AMOLED-Displays in Tablets verbauen. Zuletzt hatte man ein solches Super AMOLED Plus Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln im Samsung Galaxy Tab 7.7 genutzt, welches leider nie in Deutschland verkauft werden durfte. Auch Toshiba hatte das gleiche Display im AT270 verbaut, wobei dieses durch den sehr hohen Preis kaum Interesse erzeugt hat.

Von nicht näher benannten Industrie Insidern hört man nun, dass Samsung in eine 6.5-Gen (1500×1800 mm) Fabrik investieren möchte, um mittelgroße AMOLED-Displays herzustellen. Diese könnten dann auch in Tablets zum Einsatz kommen. Aktuell betreibt Samsung eine 5.5-Gen (1300×1500 mm) Fabrik für kleinere Smartphone Display bis 5.5 Zoll und eine 8-Gen (2200×2500 mm) Fabrik für große OLED-Fernseher Panels.

Ob Samsung in diese Richtung gehen wird und welche Auflösungen dann möglich sind, muss man abwarten. Das bisher schärfte Super AMOLED-Display dürfte das zukünftige 4.99 Zoll Full HD Display des kommenden Samsung Galaxy S4 werden.

Würdet ihr gerne neue Tablets von Samsung mit AMOLED-Displays sehen?

Anzeige:

[Quelle: oled-info] [via androidauthority]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • logitech blow out

    qhd reicht

  • Arvid

    Soll Samsung doch einfach das Galaxy Tab 7.7 wieder prodzieren und mit Jelly Bean zu preisen zwischen 300 und 350 Euro ausliefern. Die Hardware ist immer noch Super, genau wie Display und Verarbeitung…

    • http://traceable.de/ Peter

      Das wird wegen dem Patentstreit mit Apple kaum gehen. Deswegen setzt man aktuell wohl auf 8 Zoll. Mal schauen, was da so kommt.

      • Arvid

        Zu mindestens dürfte, nach den jüngsten Gerichtsurteilen, Samsung das 7.7 in einigen europäischen Ländern wie bspw. Holland wieder verkaufen.

  • gast

    vllt benutzt samsung einfach mal hochwertige materialien? ^^ und kann dadurch die hohen preise rechtfertigen aber neeeeeeein^^ wozu auch die samsung communitiy ist schlimmer als die von apple, ihr seit selbst schuld plastik dinger zu teuren preisen zu kaufen …

    • Eraser112

      Oh Mann, hör auf zu nerven….
      Lieber widerstandsfähiges Plastik und einen wundervollen AMOLED-Screen anstatt ein Alu-Gehäuse und ein bescheidenes LCD Panel!

      • gast

        ich bin übrigens kein apple fan so nebenbei, aber plastik ist qualitativ mist und dafür mehr als ein ipad zahlen selber schuld! Amoled screens sind gut aber gibt ja displays mit beserer auflösung.

        Weiß gar nicht was du hast! Fakt ist design technisch ist samsung fast eine null ! Schaut euch das angebliche note 8 an? ^^ Meine einzige Aussage ist baut endlich schöne Android Tablets!

      • HTCM7

        Wow du gibts also für plastik mehr geld aus als für aluminium? Selten dämlich und du verteidigst auch noch deinen Standpunkt, wirklich arm, so wird android sich nie steigern, wenn man konsumenten schon so leicht befriedigen kann.

        • Eraser112

          Soll doch jeder kaufen, was er will! Aluminium ist natürlich hochwertiger und dieses Hyperglaze-Plastik, dass Samsung momentan produziert, ist echt suboptimal, aber ich mag das Gefühl von Alu in der Hand einfach nicht. Das Gefühl von kaltem Metall ist einfach nicht meins – da hab ich lieber gummiertes Polycarbonat.

  • Jules

    Ihr banausen da unter mir habt mal wieder keine Ahnung. Ein amoled oder gar super amoled wäre genial. Der display des nexu 4 beispielsweise erzeugt bei mir Brechreiz.

    • TheScientist

      Fast jedes Handy hat ein LC-Display, auch das iPhone, iPad und Co., außer eben ein Großteil der Samsung Handys.
      Dementsprechend musst du ganz schön angegriffene Schleimhäute haben.

      Die einzigen aktuellen Handys mit AMOLED von Non-Samsung-Herstellern, sind das RazrHD, Lumia 820, Nokia 808, und das Ascend P1.

      Ich find persönlich AMOLED aber auch besser, aber gibts halt eigentlich nur bei Samsunggeräten, stellt ja mittlerweile fast nur noch Samsung alleine her oder?

  • danielXY

    Auf jeden fall! Hab das gt 7.7 hier, spitzen tab mit alu gehäuse!

  • Grinch

    Ich verstehe echt nicht wie man 10″ @ 720p aushalten kann?!

    Mir ist das ja schon für 7″ Tablets zu wenig

  • Pingback: Anonymous