Samsung Premiere 2013: Neue ATIV und Galaxy Geräte werden am 20. Juni vorgestellt

Kategorie: Sonstiges

Samsung Premiere 2013
27.05.2013 - von
6

Samsung hat soeben offiziell das Premiere 2013 Event für den 20. Juni in London angekündigt. Dieses findet dort um 19 Uhr Ortszeit statt und wird dann auch live bei YouTube ab 20 Uhr deutscher Zeit übertagen. Samsung lässt in jedem Fall sehr viel Spielraum für Spekulationen, denn unter der Bezeichnung ATIV laufen mittlerweile alle Windows Geräte, egal ob Tablet, Notebook oder Ultrabook. Weiterhin wird es neue Galaxy Geräte geben, im Speziellen erwarten wir da natürlich die neuen Android Tablets.

Wenn man sich die einzelnen Bilder anschaut, möchte man im Grunde schon einige Geräte erkennen. Das sehr dünne Display weißt eindeutig auf ein Ultrabook hin, denn ein Tablet kann aktuell noch nicht so dünn gebaut werden. Denkbar wäre eine Ausstattungsvariante mit Intels neuem Haswell Prozessor. Rechts oben möchte man ein neues Tablet erkennen, welches eine ähnliche Struktur aufweist, wie das neue Samsung Galaxy S4. Im Kunststoffrahmen an der Wölbung könnte eine Kamera verbaut sein, wobei sich absolut nicht sagen lässt, ob es sich um ein neues Galaxy Tab 3 10.1 mit Android oder ATIV Tab mit Windows 8 handelt. Beides wäre möglich, sogar beide mit Intel Prozessoren, wenn man den letzten Gerüchte glauben mag. Beim Android-Modell wäre es noch der Intel Atom Dual-Core, während beim Windows 8 Modell der neue Intel Bay Trail Quad-Core-Prozessor verbaut sein könnte.

Dann stünde natürlich auch noch das robuste Samsung Galaxy S4 Active auf dem Programm, welches sich kürzlich erst in seinem stabilen Gehäuse gezeigt hat. Möglich wäre auch die Präsentation eines Galaxy S4 mini, dem Galaxy S4 Mega und einer neuen Kamera.

Wir werden uns das Spektakel natürlich anschauen und euch dann mit allen Informationen versorgen.

Was denkt ihr wird alles auf dem Samsung Premiere 2013 Event vorgestellt?

Anzeige:

[Quelle: twitter] [via mobiflip]

  • Textverfasser

    Vielleicht schaue ich mir den Event an, aber Samsung ist bei mir inzwischen unten durch. Vor allem hier in Österreich ist das ganz schlimm.
    Am Wochenende war erst im Radio ein Beitrag darüber, dass Samsung bei vielen Geräten die Garantie verweigert mit dem Verweise auf “Wasserschäden”, die in der Garantie nicht abgedeckt sind. Und da reicht es schon, dass Device im Regen zu verwenden, ohne, dass es Nass wird. Schon allein die höhere Luftfeuchtigkeit kann für so etwas verantwortlich sein.
    Dafür gibt es im inneren angeblich auch spezielle Sensoren, die das dann beweisen können, dass das Gerät in einer Umgebung mit zu hoher Luftfeuchtigkeit war.
    Aber vielleicht ändert sich ja was, nachdem das jetzt schon im Radio breit getreten wird.
    Ich selbst hab / hatte ein ATIV S Smartphone, wo mir Samsung Österreich die Reparatur auf Garantie verweigerte bzw. das Gerät einfach nicht entgegen nehmen wollte, weil immer irgendwas gefehlt hatte.
    Schlussendlich ist das Gerät zurück zum (Online-)Händler gegangen, der das jetzt über Samsung Deutschland auf Garantie reparieren lässt.
    Ich als Kunde bin auf jeden Fall stinksauer auf Samsung. Ich hab mich mit lauter Dingen herumschalgen müssen, die eigentlich in die Kategorie “Service” fallen sollten. Bei Samsung AT ist das wohl eher so ne Art “Do-It-Yourself-Service”.

    • nick

      In jedem Handy lässt sich so ein kleiner weißer” Sticker” finden. Sobald dieser rot gefärbt ist muss das Gerät mit Wasser in Berührung gekommen sein. Und klar so was deckt eine Garantie nicht ab.

  • DoubleG1988

    Nach den ersten Win8 Tabs muss Samsung schon beeindrucken. Qualitativ gefällt mir Samsung nicht so toll. Auch der Preis war nicht sonderlich angemessen. BIn gespannt ob sie nun aggressiver vorgehen werden.
    Der Juni wird ganz interessant. Hoffentlich wird mein Wunsch-Tablet angekündigt.
    Von Samsung erwarte ich erstmal nichts.

  • Pasi

    könnte vlt auch ein neues tablet mit stylus (wie beim note 10.1) kommen?
    für die uni wäre ein nachfolger des note 10.1 oder ein ativ-tablet mit stylus schon ziemlich intressant :)

    • http://traceable.de/ Peter

      Samsung hat ja schon Smart PCs mit S Pen im Programm, die sind nur relativ teuer und nur mit einem Intel Atom Prozessor gestattet. Theoretisch kann alles sein. In den nächsten Tagen tauchen bestimmt weitere Informationen auf, dann werden wir natürlich über die neusten Gerüchte berichten. ;-)

  • thomson1984

    Also auf dem Foto mit dem Display sieht man ja unten am Rand noch so eine kleinen Fibsel, sieht aus wie eine Halterung. Schaut für mich ziemlich stark nach einer Slider-Mechanismus aus. Die sollen lieber mal ein neuen Smart PC PRO rausbringen. Aber bitte in Alu und nicht in Plastik, dann bin ich auch gerne bereit Geld auf den Tisch zu legen…