Nvidia: Tegra 4 und Project Shield erscheinen spätestens im Juni – Dead Arrival 2 mit Project Shield im Video

Kategorie: Sonstiges

Nvidia Project Shield
15.02.2013 - von
2

Als Nvidia am Vortag die aktuellen Geschäftszahlen vorlegte, überzeugte der Chiphersteller sogar die Analysten mit den jüngsten Gewinnen. Allerdings sehen die Vorhersagen bekanntlich weniger optimistisch aus als es die Analysten gerne hätten. Aus diesem Grunde standen für den Chiphersteller vor allem positive Meldungen bei der anschließenden Telefonkonferenz mit den Analysten an. Hierbei ließ das Unternehmen nun Details zum Tegra 4 und zum Project Shield an die Öffentlichkeit dringen.

Demnach erklärte Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang den Analysten, dass der Nvidia Tegra 4 noch im zweiten Quartal dieses Jahres an den Start gehen wird. Die Produktion des Quad Core Chips läuft dementsprechend, dass der Prozessor also zwischen April und Juni verfügbar sein wird. Nachdem der Tegra 4 erhältlich sein wird, soll dann auch die Gaming-Konsole Project Shield an den Start gehen. Auch dies soll noch im zweiten Quartal dieses Jahres geschehen. Anzunehmen ist den Aussagen von Huang zufolge, dass der Nvidia Tegra 4 wohl im April oder Mai verfügbar sein wird, das Project Shield dann im Juni 2013.

Zudem ist es auch so, dass die Dritthersteller inzwischen schon Muster des Tegra 4 vorliegen haben, um ihre möglichen kommenden Tablets bereits zu entwickeln. Unklar ist aber aktuell natürlich, ob tatsächlich nur Toshiba und eventuell auch HP entsprechende Geräte in Arbeit haben. Ebenso wenig kann im Moment eingeschätzt werden, ob diese ersten Tegra 4 Tablets dann auch noch im zweiten Quartal an den Start gehen könnten, oder erst im Sommer 2013. Vielleicht überrascht aber ja der eine oder andere Hersteller wie beispielsweise Asus auf dem MWC 2013 in Barcelona mit entsprechenden Präsentationen.

Unterdessen hat der Hersteller auch sein nächstes „Donnerstags-Video“ in Sachen Project Shield veröffentlicht. In dieser Woche könnt Ihr schauen, wie sich Dead Arrival 2 auf der Gaming-Konsole mit dem Tegra 4 macht:

Anzeige:

[via Androider][via SlashGear]