IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Nvidia Tegra 4 für Anfang 2013 erwartet

tegra3_chip
05.04.2012 - von Stefan

Nachdem der Tegra 3 aus dem Hause Nvidia inzwischen seinen Weg in die Tablets gefunden hat, dreht sich nun in den Spekulationen naturgemäß alles um seinen Nachfolger: den Tegra 4. Der Prozessor, der unter den Codenamen Wayne und auch Batman seine Runde in der Gerüchteküche macht, ist auch aktuell wieder Gegenstand einiger Spekulationen. Die Produktion des Quad-Core-Chips erfolgt im 28nm-Verfahren und hat sicherlich das Potenzial, zu den wichtigsten Vertretern der A15-Architektur zu gehören. Gespannt ist die Tablet-Fangemeinde natürlich, wann der Tegra 4 erstmals präsentiert wird.

Den aktuellen Gerüchten zufolge könnte dies zu Beginn des Jahres 2013 sein. Dann nämlich wird erwartet, dass es die ersten Geräte samt Tegra 4 beim der CES in Las Vegas oder aber in Barcelona beim MWC zu sehen gibt. Sollten die aktuellen Informationen stimmen, dann gibt es zahlreiche Geräte mit dem Tegra 4 samt CUDA-fähiger Kepler GPUs ab dem zweiten Quartal des kommenden Jahres. Ebenso wird erwartet, dass es im Herbst dieses Jahres, spätestens aber im kommenden Winter auch eine aufgebohrte Version des Nvidia Tegra 3 geben könnte. Diese soll dann mit höheren Taktraten und einigen Optimierungen den Weg in Tablets mit Windows 8 finden. Bis dahin wird es aber sicherlich noch eine Reihe von Gerüchten sowohl um den Tegra 4 als auch um den möglichen verbesserten Tegra 3 geben.

Anzeige:

[via Netbooknews]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Stimmen)
  • gast

    Ich würde mir ja gerne mal ein aktuelles tablet kaufen aber wenn man das alles liest könnte man eigentlich immer nur warten warten warten…

    • Schmitty

      Aus diesem Grund habe ich dann zugeschlagen und etwas mehr investiert damit ich davon auch was habe. Also ich würde dir das auch raten. Eines aussuchen und kaufen zum Beispiel das Asus Transformer Prime oder das Acer Iconia Tab a510. Beides sehr solide tablets. Und für weniger Geld gibt es auch von Archos neue Tablets. Am besten hier auf Tabtech mal die einzelnen Geräte miteinander vergleichen. Viel Spaß! Grüße

  • Pingback: Codex: The Warrior könnte erstes Nvidia Tegra 4 Spiel werden