Mozilla: Firefox OS Tablets erscheinen schon sehr bald

03.07.2013 - von
foxconn-tablet-firefox-os

Seit wenigen Tagen wird das erste Firefox OS Smartphone in Europa angeboten. Das auf HTML 5 basierende Betriebssystem zielt besonders auf leistungsschwache Smartphones ab, die zu kleinen Preisen angeboten werden sollen. Besonders im Hinblick auf das doch sehr leistungshungrige Android Betriebssystem, laufen günstige Smartphones meist nicht wirklich ruckelfrei und kosten meist mindestens 100€. Mit dem Firefox OS will man sich im unteren Preisbereich orientieren, ein flüssigeres Bedienerlebnis bieten und so Kunden gewinnen.

Vor genau einem Monat hat Mozilla in Zusammenarbeit mit Foxconn, immerhin der größte Auftragshersteller, ein Firefox OS Tablet vorgestellt, wo die technischen Daten aber nicht wirklich veröffentlicht wurden, weil sich die Kunden, die Tablets und Konfiguration individuell zusammenstellen können. So will man in Zukunft auch den Markt für Tablets stark fokussieren und so schnell es eben möglich ist, die ersten Tablets mit Firefox OS auf den Markt bringen. Dazu soll die Entwicklung auf Hochtouren laufen und natürlich schon nach weiteren Partnern gesucht werden.

Dabei ist besonders im Bereich von Tablets mit deutlich mehr Gegenwind zu rechnen, weil sich die Preise für Android Tablets in den letzten Monaten deutlich nach unten bewegt haben. Mittlerweile bekommt man schon ab 100€ ein anständiges Tablet, welches man für alle Basisaufgaben nutzen kann. Legt man 50€ mehr auf den Tisch, sind auch schon Geräte mit IPS-Display, Quad-Core-Prozessor und 5-MP-Kamera erhältlich, wie das Asus MeMO Pad HD 7. Nur wenigen Euro mehr und man bekommt die ersten Modelle mit UMTS und Telefonfunktion, die ein Smartphone im Grunde ersetzen können. Dabei sind dort die aktuellsten Android Versionen installiert und auch die Updatepolitik relativ gut.

Wir sind natürlich trotzdem gespannt, wie die ersten Firefox OS Tablets ausgestattet sein werden und wie die Endkunden das neue Betriebssystem im Endeffekt aufnehmen. Mit iOS, Android und Windows 8 bzw. RT ist die Auswahl aktuell schon sehr gut. Da muss sich ein neues Betriebssystem schon noch beweisen.

Besteht bei euch Interesse an einem Firefox OS Tablet?

Anzeige:

[via mobilegeeks]