MediaTek CPU speziell für Tablets angekündigt

06.02.2013 - von
mediatek

MediaTek dürfte vielen als CPU Hersteller nicht wirklich geläufig sein, kommen die CPUs doch eher in sehr günstigen Smartphones und Smartlets aus China zum Einsatz, über die auch wir ab und zu berichten. Mit dem Acer Iconia B1 hat man aber zum ersten Mal einen richtig großen Tablet Hersteller mit einem MediaTek Dual Core Prozessor beliefert und will auch in Zukunft im Tablet-Markt Fuß fassen.

Erst kürzlich hat das Unternehmen den MediaTek MT6589 Quad Core Prozessor vorgestellt, welcher zunächst natürlich in günstigen Smartphones und Smartlets seinen Dienst verrichten soll und eventuell in einer etwas abgeänderten Form ohne UMTS-Modul auch den Weg in Tablets finden könnte. Dabei basiert der MT6589 Prozessor auf einem ARM Cortex-A7 Quad Core mit Imagination Technologies PowerVR Series 5XT GPU, welche die Grafikleistung eines Nvidia Tegra 3 Prozessors erreichen soll.

Im dritten Quartal soll der neue Tablet-Prozessor offiziell präsentiert werden. Dann erfahren wir auch alle technischen Details und ob es sich wirklich um eine Version des bekannten MediaTek MT6589 handelt. Der Bedarf nach günstigen Prozessoren wird in jedem Fall steigen, MediaTek will allein in diesem Jahr 200 Millionen Smartphone und Smartlet CPUs verkaufen. Mit dem Tablet Prozessor und Acer als möglichen Abnehmer dürften die Zahlen dann sicher weiter steigen.

Anzeige:

[Quelle: sina] [via mobilegeeks]