IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

CES 2012: Samsung Tomorrow Teaser “Get Ready” veröffentlicht

Get Ready Samsung Tomorrow

Zuletzt berichteten wir über die Einladung von Asus zu einem CES Event, das während der Messe in Las Vegas stattfindet. Samsung lässt nicht lange auf sich warten und veröffentlich ein Video Teaser mit dem Motto “Get Ready”. In dem kurzen Video verspricht Samsung etwas neues:

Wir sind gespannt und hoffen endlich neue Tablets zu sehen. Gerüchte wie z.B von einem 7 Zoll Note oder gar einem günstigeren Note 2 und einem 13,3 Zoll Tablet gäbe es ja genügend. Außerdem dürfte das auch ein Hinweis auf den möglichen Designwechsel sein. Was meint ihr?

Wir freuen uns jedenfalls für euch Vorort zu sein und so schnell wie möglich erste Hands On Videos und Bilder zu liefern.

Via Facebook

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 4,00 von 5)
  • René

    Hoffentlich eine Trendwende und weg von den Plastikbombern, weil grundsätzlich die gefertigten Teile nicht schlecht sind, aber die Optik lässt zu wünschen übrig egal ob Smartphone oder Tablet (mein Samsung Galaxy 2 sieht nach einem Jahr so aus, als würde ich täglich daran nagen)

    Sehr erfreut wäre ich auch, wenn endlich ein Tablet all meinen Anforderungen entspricht:

    Ca. 10″
    Hohe Auflösung ala Nexus/IPad4
    Full HD
    Android
    UMTS
    qualitativ hochwertig
    (Tastaturdock von Vorteil)

    Ich rechne aber damit, dass ASUS früher meine Wünsche erfüllen wird, da oben genannte Punkte allesamt bis auf UMTS vom TF700 erfüllt werden.

    • Achim Petrushka

      Ich glaub auf so ein Tab warten viele – mich eingeschlossen. Ich hoffe ja im Moment noch darauf, dass Google dem N10 ne 3G Variante mit etwas mehr Speicherplatz und evtl besserem Akku spendiert, dann würd ich auch keinen Moment zögern dieses zu kaufen, auch ohne Dock…

      • René

        Achso? Ging davon aus, dass es den meisten egal ist, dass es keine 3G Variante gibt, da es gefühlsmäßig in Deutschland an fast jeder Ecke WLAN gibt. Für mich ist 3G ein MUSS-Kriterium, da bei uns in Österreich das WLAN-Netz alles andere als flächendeckend frei verfügbar ist (auch in Ballungsräumen). Ja das Nexus 10 würde mich rein technisch auch reizen, wobei das Design wieder mal typisch Samsung ist und mir absolut nicht zusagt. Ich verstehe sowieso bei den ganzen Tablets nicht, wieso da nicht mal eines dabei ist, wo der Bildschirmrand nicht zwei Zentimeter aus einem Plastikrahmen besteht.

        • Achim Petrushka

          Bei mir geht Funktion über Design^^ Aber ich wohn in nem Dorf, da schauts mit Wlan nich so gut aus, desweiteren möchte ich Problemlos im Bus oder sonstwo, auch außerhalb von Ballungsräumen mal online gehen können. Mein Handy möchte ich dafür nicht benutzen, da zum einem das Display zu klein ist und zum anderem ich auf dieser Karte keine Daten Flat habe.

          • Ted

            Es gibt auch eine Tethering Funktion. So braucht man nicht für 2 Geräte separat 3g zu buchen..

          • René

            Ich will aber nicht vom Akku des Mobiltelefons abhängig sein, der ohnehin nur 1 Tag bei Normalbetrieb hält. Wenn ich ins Inet will, dann muss das ohne lästiger Zusatzkonfiguration möglich sein.