Analyst: Ende des Jahres gibt es mehr Tablet- als PC-Lieferungen

08.05.2013 11:45 von
Surface Pro Test 02-imp

Das es um den PC-Markt nicht gerade rosig aussieht, dürfte keine all zu große Überraschung sein. Seit einiger Zeit werden immer weniger herkömmliche PCs verkauft und der Trend geht klar in Richtung Mobile Device.

Laut Sameer Singh, Analyst bei BitChemy Ventures, könnten die Lieferungen von Tablets dieses Jahr zum ersten Mal die Anzahl der PC-Lieferungen übersteigen. Laut des Analysten würden im besten Fall im vierten Quartal 80 Millionen Tablets einer Zahl von 70 – 75 Millionen PCs gegenüber stehen. Im schlechtesten Fall wären es nur knapp 65 Millionen PC-Einheiten, verglichen mit 75 Millionen Tablets.

Weiterhin äußerte der Analyst, das diese Berechnungen noch durch weitere variablen beeinflusst werden könnten. Als Beispiele nannte er den Anstieg von Low-Cost-Tabets in Schwellenländern und Änderungen beim Betriebssystem Windows 8.

Unterm Sticht ist sich Singh dennoch ziemlich sicher, dass am Ende des Jahres mehr Tablets als PCs ausgeliefert werden:

However, given the scale of the figures, I can say with confidence that quarterly tablet shipments should overtake those of PCs by late 2013.

Wie sieht es bei euch aus? Reicht euch ein Tablet oder braucht ihr nach wie vor noch einen herkömmlichen PC?

Anzeige:

[via Android Authority]