Samsung Galaxy S4: GT-I9505 als mögliche Produktbezeichnung aufgetaucht

02.01.2013 12:30 von
samsung_galaxy_s4_konzept

Vor wenigen Tagen haben wir die aktuellen Gerüchte zum kommenden Samsung Galaxy S4 zusammengetragen. Nun gibt es aber etwas Handfesteres, denn im Quellcode des Samsung Galaxy S3 mini mit NFC taucht erstmals die mögliche Produktbezeichnung GT-I9505 für das Galaxy S4 auf. Wenn man sich nun die vergangenen Modelle anschaut, dann lässt sich ein Muster erkennen. Das erste Galaxy S trug die Bezeichnung GT-I9000, das Galaxy S2 die GT-I9100 und das Galaxy S3 die GT-I9300. Somit wäre ein Sprung auf die Bezeichnung GT-I9500 logisch. Die 5 am Ende steht im Übrigen für das LTE-Modell, somit wird es mit großer Sicherheit wieder eine normale UMTS- und eine LTE-Version geben.

Neben dieser Produktbezeichnung taucht auch noch das GT-Q1000 im Quellcode auf. Dabei soll es sich laut ersten Spekulationen um ein Android Gerät mit flexiblem Display handeln. Das Samsung an solch einem Gerät arbeitet, haben wir bereits berichtet, eventuell plant das Unternehmen eine komplett neue Serie von Smartlets mit einem flexiblen Display. Auf der CES in wenigen Tagen wird Samsung erstmals ein flexibles Display mit einer HD-Auflösung zeigen, dann wird sich zeigen, wie fortgeschritten der Entwicklungsstand ist.

Anzeige:

[Quelle: sammobile] [via allaboutsamsung]