Samsung Exynos 5 OCTA trägt die Bezeichnung 5410

25.01.2013 13:00 von
samsung-exynos-5-octa-5410

Samsung hat auf der CES 2013 in Las Vegas den Exynos 5 OCTA offiziell präsentiert. Es handelt sich dabei im Grunde um einen Achtkern-Prozessor. Dabei muss man aber beachten, dass die acht Kerne nie alle zusammenarbeiten können, wie erste Benchmarks gezeigt haben. Der Exynos 5 OCTA besteht im Detail aus zwei Quad Core Prozessoren, einem Cortex-A7 für leichtere Aufgaben und einem Cortex-A15 für wirklich anspruchsvolle Anwendungen wie z.B. Spiele. Im normalen Betrieb wird also meist der leistungsschwächere Prozessor arbeiten, um Energie zu sparen und so die Laufzeit zu verlängern.

Um die Vorfreude auf erste Geräte mit dem neuen Prozessor zu steigern, hat @SamsungExynos ein erstes Bild des neuen Prozessors veröffentlicht. Auf Anfrage von AllAboutSamsung hat man zusätzliche auch noch die offizielle Produktbezeichnung veröffentlicht. Der neue Prozessor heißt dann also Samsung Exynos 5 OCTA 5410 und wird vermutlich im Samsung Galaxy S4 und dann auch in dem kommenden Samsung Galaxy Note 3 arbeiten. Leider fehlen noch Details zur verbauten GPU. Entweder setzt man auf eine Mali T658/T678 GPU oder laut neusten Gerüchten auf eine PowerVR SGX 544MP3 GPU. Da bewahrt Samsung aktuell noch stillschweigen.

Was erwartet ihr vom neuen Samsung Exynos 5 OCTA? Eine deutlich bessere Performance, längere Akkulaufzeiten oder die perfekte Kombination aus beiden Welten?

Anzeige: