Samsung Exynos 5 OCTA: Achtkern-Prozessor vorgestellt

samsung_exynos_5_octa_tv
09.01.2013 - von

Samsung hat vor wenigen Minuten den neuen Samsung Exynos 5 OCTA Achtkern-Prozessor offiziell vorgestellt. Wie bereits in einem Artikel über das kommende Samsung Galaxy S4 beschrieben, besteht der Prozessor im Grunde aus zwei Quad Core Prozessoren. Einem ARM Cortex-A7 Quad Core und einem ARM Cortex-A15 Quad Core. Gefertigt wird der Prozessor im 28-nm-Verfahren. Im Laufe des Jahres könnte der Prozessor aber noch weiter schrumpfen und somit noch effizienter werden.

Die Idee hinter dem Samsung Exynos 5 OCTA ist simpel. Für einfache Aufgaben, wie z.B. die Wiedergabe eines Videos oder das Surfen im Internet, wird der kleine Prozessor eingesetzt und beim Spielen sowie wirklich aufwendigen Anwendungen kommt dann die volle Power des Cortex-A15 zum Einsatz. Eventuell sogar unterstützt von kleinen Cortex-A7. Alle Details sind noch nicht bekannt.

Das Ganze nennt sich big.LITTLE Prozessor und hat natürlich auch den Sinn Energie zu sparen. Gegenüber dem Exynos 5250, welcher im Nexus 10 arbeitet, soll der Energieverbrauch um 70% geringer sein. Dadurch verlängert sich die Laufzeit der Smartlets und Tablets, ohne das die Akkus noch größer werden müssen und die Geräte schön kompakt bleiben. Bisher ist noch nicht bekannt, in welche Geräte und wann genau der Samsung Exynos 5 OCTA auf den Markt trifft.

Das Samsung Galaxy S4 dürfte dafür aber genau der richtige Einstand sein. Auch die nächste Generation von Samsung Tablet mit sehr hohen Auflösungen dürfte dafür infrage kommen.

Was denkt ihr über den Samsung Exynos 5 OCTA?

Anzeige:

[via mobifliptheverge]