Samsung Roma GT-P8200: Der neue 13,3 Zoll Konkurrent zum Asus Transformer?

samsung-logo2
21.01.2013 - von Stefan

Neuesten Informationen zufolge wird Samsung unter den Codenamen Kona, Santos und Roma gleich mehrere neue Tablets auf den Markt bringen. Während es sich bei den Santos Geräten um die schon spekulierten Samsung Galaxy Tab 3 Geräte handelt und das Galaxy Note 8.0 aka Kona auch schon mehrfach Gegenstand der Gerüchteküche war, ist besonders das Tablet GT-P8200 aka Roma von besonderem Interesse.

Denn in Sachen der beiden erstgenannten Geräte gibt es nicht sonderlich viel Neues. Die zum Galaxy Note 8 bekanntgewordenen Gerüchte bestätigen lediglich die bisherigen Spekulationen. Rund um das Samsung Galaxy Tab 3 hingegen wurden nun die Modelnummern bekannt. So soll die dritte Generation des Tablets als GT-P3200, GT-P3210, GT-P5200 und GT-P5210 als 7 und 10,1 Zoll Gerät an den Start gehen. Dies wird nun von Insidern aus Südkorea berichtet. Demnach wird es die Tabs als WLAN und UMTS Variante mit jeweils einer 5-Megapixel-Kamera geben.

Die interessanteste News betrifft sicherlich das Samsung GT-P8200 unter dem Codenamen Roma. Denn diese Bezeichnung taucht nun zum ersten Mal auf. Den bisher vorliegenden Informationen zufolge soll auch dieses Tablet mit einer 5-Megapixel-Kamera an den Start gehen. Zudem wird eine Version mit 16 GB und eine mit 32 GB erwartet. Dieses Tablet soll ebenfalls wie die beiden anderen Geräte im ersten Halbjahr 2013 auf den Markt kommen.

Da bisher keine genauen Details vorliegen, könnte es sich bei diesem Tablet um das schon Ende 2012 gehandelte 13,3 Zoll Tablet mit Keyboard-Dock handeln. Schon damals waren Gerüchte aufgekommen, der südkoreanische Hersteller arbeite an einer Konkurrenz zu den Asus Transformer Tablets mit Android. Natürlich ist aber nicht ausgeschlossen, dass es sich auch um ein weiteres Windows-8- oder Windows-RT-Tablet von Samsung handelt. Sicherlich werden wir das Samsung GT-P8200 in den kommenden Wochen noch des Öfteren in der Gerüchteküche vorfinden. Vielleicht sehen wir das Tablet ja schon auf dem MWC 2013 in Barcelona Ende Februar, wenn wir für Euch wieder live aus der katalanischen Metropole berichten.

Anzeige:

[via SamMobile]

  • A. Hartmann

    Und was soll uns das jetzt sagen?
    Dass ihr nichts wisst und das recht umfangreich verbreitet.

    Ich sagte bereits: etwas mehr Qualität würde euch und auch allen anderen Blogs gut tun.

    • Stefan

      Vielen Dank für Ihre Einschätzung. Allerdings lebt ein Tech-Blog auch von Spekulationen. Zudem hat eine Spekulation nichts mit Qualität zu tun. Würden wir nur über harte Fakten berichten, würde uns ein anderer Teil unserer Leserschaft vorwerfen, dass wir nur trockene News vermelden und langweilig seien. Insofern versuchen wir einfach, ein gewisses Gleichgewicht herzustellen, was ja auch bei dieser News selbst der Fall ist, berichten wir hier ja auch über die Fakten. Und wenn Informationen über ein neues Tablet mit einer Gerätenummer auftauchen, dann ist es aus unserer Sicht sogar die Pflicht, dass wir eine erste Einschätzung geben, um was es sich hierbei handeln könnte.

  • Crazy18

    Ich verstehe einfach nicht…warum immer mal so einige (sry aber muss sein) blöd um die Runde meckern. Ich finde jeden Artikel, hier bei Tabtech interessant und informativ. Seid mal froh, dass es überhaupt solche NewsSeiten gibt !!!

    MFG

  • Eraser112

    Das kann gar kein Windows 8 bzw. Windows RT Tablet sein, da das System selbst schon fast 16GB belegt – das macht eine 16 GB Version unmöglich…

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab 7.7: Android 4.1.2 Jelly Bean im Anflug?()

  • Pingback: Samsung Galaxy S4: Marktstart im April und weitere Gerüchte()

  • Pingback: Samsung Galaxy Tab 3 auf ersten Bildern zu sehen?()