IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Acer Iconia W3 und Tastatur-Dock können vorbestellt werden

Acer_Iconia_W3_01
04.06.2013 - von

Gestern hat Acer auf der Computex 2013 offiziell das erste 8,1 Zoll große Windows 8 Tablet Acer Iconia W3 vorgestellt. Mittlerweile kennen wir alle wichtigen Details und haben auch gesehen, dass man mit der aktuellen Prozessorgeneration genau richtig liegt, denn es gibt einfach noch keine Bay Trail Quad-Core-CPUs für den Massenmarkt. Intel hat heute offiziell bekannt gegeben, dass erst zu Weihnachten mit ersten Bay Trail Tablet zu rechnen ist. Somit erscheint der Preis für das Acer Tablet aktuell wirklich sehr gut zu sein.

Ab sofort kann man sich das Acer Iconia W3 für 329€ bei Amazon vorbestellen. Vorinstalliert ist dort natürlich Windows 8 aber auch die Vollversion von Microsoft Office Home & Student 2013 mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Das Tastatur-Dock kostet kann zusätzlich für 49€ bei Amazon vorbestellt werden. Das sind 20€ weniger als in der Pressemitteilung angekündigt.

Wir konnten uns das neue Acer Iconia W3 abseits des Messetrubels in Ruhe anschauen und sind ziemlich angetan. Der Formfaktor ist für ein vollwertiges Windows 8 Tablet natürlich recht ungewöhnlich. Das 8,1 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Da es sich nicht um ein IPS-Display handelt, sind die Blickwinkel nicht perfekt. Trotzdem wirkt das Bild sehr scharf und die Helligkeit ist gut genug. Angetrieben wird das Tablet von einem Intel Atom Z2760 Dual-Core-Prozessor mit 1,8 GHz pro Kern und 2 GB RAM. Der interne Speicher ist 32 oder 64 GB groß und kann zudem noch erweitert werden per Speicherkarte.

Auf der Rückseite und Front sind jeweils eine Kamera mit 2 MP vorhanden und neben einem Micro-USB-Port steht auch ein HDMI-Anschluss zur Verfügung. Der Akku soll eine Laufzeit von 8 Stunden erreichen und das Gewicht liegt bei 540 Gramm. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich um ein vollwertiges Windows 8 Tablet handelt, welches man auch kinderleicht in einen vollwertigen PC verwandeln kann, wenn man einen Monitor und eine Maus sowie anschließt.

Acer Iconia Tab W3 – Erster Eindruck

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimme(n), 3,50 von 5)
  • Textverfasser

    Jetzt noch mit 3G, Ohrmuschel und Telefonfunktion und ich bin dabei :)

    • http://traceable.de/ Peter

      3G wäre schön, telefonieren will ich nicht mit meinem Tablet. ;-)

  • Schnitzeldroid

    ich glaube mein erstes Windows tab wird zwischen 8-9zoll groß sein , es wird auch Android drauf laufen und es wird sich in einem Preissegment von maximal 400€ bewegen. da werd ich wohl noch ne Weile warten müssen!

  • Hr. Hartmann

    weder fleich noch fisch.
    wenn ms nicht endlich mal was ordentliches auf den markt bringen lässt, bleibt das zeug ein nischenprodukt.