Acer Iconia Tab W500 mit Tastatur Dock im Test – Windows 7 Tablet und Netbook?

acer-iconia-tab-w500-test-06

Das Acer Iconia Tab W500 ist ein Windows 7 Tablet zu einem günstigen Preis von 499€ (Stand 02.05.2011) und für 100€ mehr erhält man eine Docking Station die das Iconia Tab W500 zum Netbook machen. Oder doch nicht? In diesem Test wird untersucht, wie gut das Acer Iconia Tab W500 ist.
 
Anzeige:

Das Acer Iconia Tab W500 Test – Hardware:

Das Plastikgehäuse des Acer W500 hat die Maße von 275 x 190 x 15,95 mm und das 10 Zoll Display 218 x 137 mm. Daraus lässt sich erkennen, dass das W500 Tablet einen relativ dicken Rahmen um das Display hat. Es hat zwar den Vorteil das man das Tablet in die Hand nehmen kann, ohne irgendeine Aktion am Display auszuführen. Der Nachteil ist, dass es groß wirkt und im Vergleich zu anderen 10,1 Zoll Tablets auch groß ist und mit einem Gewicht von 970g auch schwer ist. Die Verarbeitungsqualität kann nicht als Hochwertig bezeichnet werden, da es hier und da kleine Spaltunterschiede bei dem Rückdeckel gibt. Zudem scheinen an manchen Stellen kleine Plastikfolienfetzen heraus. Diese Mängel stören aber in keinster Weise beim Gebrauch, deshalb liegt die Verarbeitung im guten Mittelmaß.
 
Das 10 Zoll Display hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel und hat laut Acer einen hohen Betrachtungswinkel (was auch stimmt). Positiv ist auch die Helligkeit. Hier kann man beruhigt die Helligkeit nach unten drehen und dabei Akku sparen. Das W500 kann man dank des Lagesensors horizontal und vertikal verwenden. Praktisch ist auch das man die Lage per Knopf sperren kann. Das ist vom Vorteil wenn man auf der Couch liegt und öfter seine Position ändert.
 
Das Iconia Tab W500 bietet auch ohne Tastatur Dock jede Menge Anschlüsse und zwei Kameras. So hat man zwei vollwertige USB Anschlüsse auf der Unterseite, einen vollwertigen HDMI Anschluss und einen SD Karten Slot. Sofern das Tablet an das Dock angeschlossen wird, werden alle USB Anschlüsse am Tablet verdeckt und es können nur die zwei USB Anschlüsse auf der Tastatur Dock verwenden. Hier hat man außerdem noch einen RJ45 (LAN) Stecker.
 
Das W500 ist das erste Tablet, welches mit dem neuen AMD C-50 Prozessor ausgestattet ist. Der Dual Core Prozessor ist mit 1 GHz getaktet. Das Tablet hat außerdem 2 GB Arbeitsspeicher, 32GB Speicher ( davon stehen 17,6GB zur Verfügung), integriertes WLAN und Bluetooth.
 
Zum Vergleich gibt es hier die Ergebnisse des Windows Leistungsindex: (Bewertung anhand einer Skala von 1 bis 7,9)

  • Prozessor : 2,7
  • Arbeitsspeicher: 4,9
  • Grafik: 4,1
  • Grafik (Spiele) 5,5
  • Primäre Festplatte: 5,9
  • Gesamtbewertung : 2,7 ( Ergibt sich aus niedrigster Teilbewertung)

Die Ergebnisse des Windows Leistungsindex zeigen, das der Prozessor stärker ist, als manche Tablets mit Intel Atom Prozessoren. Er ist aber um einiges schwächer, als der Intel I5 Prozessor, welcher im Asus Eee Slate EP 121 (999€) verbaut ist.

Die Lüfter kommen beim Acer Iconia Tab W500 kaum zum Einsatz und wenn doch, dann haben sie eine niedrige Lautstärke.
Der Sound des Lautsprecher auf der Rückseite ist akzeptabel. Allerdings sollte man Musik nicht zu laut wiedergeben, denn ansonsten kracht der Lautsprecher.
Die angegebene Akkulaufzeit von 6h konnten wir nicht erreichen. Der Akku lief bei uns 4:15h ( Video Wiedergabe) mit aktiviertem WLAN und Display Helligkeit auf 50% eingestellt. Dabei hatten wir auch das Tablet an die Dock angesteckt, welche etwas Strom benötigt.

 

Die Hardware des Acer Iconia Tab W500 zeigt sich im Test als gut. Vor allem  das gut reagierende Display ist ein Pluspunkt. Außerdem hat es die Möglichkeit ein Tastatur Dock anzuschließen. Bessere Hardware bekommt man in keinem Windows 7 Tablet für 499€ (Stand 02.05.2011).

 

Das Acer Iconia Tab W500 Tastatur Dock:

Das Tastatur Dock des Iconia Tab W500 ist genau das richtige Zubehör für diejenigen, die gerne mal längere Texte schreiben möchten aber nicht auf die Vorzüge eines Tablet PC verzichten möchten.

Es ist einfach das Tablet an das Dock anzuschließen. Angeschlossen wirkt es  Stabil und man hat keine Angst irgendetwas abzubrechen.
Das Tastatur Dock bietet neben der Tastatur auch einen Trackball und zwei Maustasten. Die Bedienung des Trackball ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Aber mit der Zeit ist das kein Problem mehr.
Die Tasten selbst haben einen guten Druckpunkt. Weiteres bietet das Tastatur Dock noch zwei USB und einen LAN-Anschluss. Der einzige Nachteil ist, das man das Iconia Tab und das Dock nicht einfach zu klappen kann. Hier muss zuerst das W500 Tab entfernt werden und dann kann man das W500 auf der Tastatur Dock befestigen ( Siehe Video)

 

Gut ist das Acer jedem die Möglichkeit gibt, das W500 für 499€ ohne Tastatur Dock (Stand 02.05.2011)oder 599€ mit Tastatur Dock (Stand 02.05.2011) zu kaufen. Gerade diese Option macht das Iconia Tab W500 zu einem besonderen Windows 7 Tablet.

Das Acer Iconia Tab W500 Test – Software:

Beim Acer Iconia Tab W500 kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz. Das Betriebssystem läuft relativ schnell auf dem Tablet. Größere Anwendungen brauchen allerdings eine kurze Zeit zum Starten. Positiv beim Test aufgefallen ist das schnelle erwachen aus dem Standy By Modus (ca. 2-3 Sek). Acer hat sich auch bemüht, Windows 7 etwas Touch freundlicher zu machen und liefert mit dem Iconia Tab auch einige Touch angepasste Anwendungen mit:

  • Acer Ring: Verwalten von verschiedenen Acer Anwendungen
  • Acer Clear.Fi: Media Browser
  • Social Blogger: Anwendung zum Verwalten von verschiedenen Sozial Notwerk Diensten
  • TouchBrowser: Touchscreen angepasster Browser
  • Acer Back Up Manager: Back Up Manager
  • Acer Crystal Eye Webcam: Tool für Video und Foto Aufnahme

Das Acer Iconia Tab W500 Test – Fazit:

testurteil 5 7 10 Acer Iconia Tab W500 mit Tastatur Dock im Test   Windows 7 Tablet und Netbook?Das Acer Iconia Tab W500 zeigt sich im Test als günstiges Tablet mit der Möglichkeit es als “Netbook” zu verwenden. Für 499€ bzw 599€ mit Tastatur Dock, erhält man ein Leistungsstarkes Windows 7 Tablet. In dieser Preisklasse und mit diesen Funktionen gibt es kaum Alternativen. Weitere Bewertungen zum Acer Iconia Tab W500 findet ihr bei den Amazon Kundenrezensionen
 
Anzeige:

 
Anzeige:

 
Positiv:

  • viele Anschlüsse
  • Tastatur Dock
  • vorinstallierte Apps
  • Preis / Leistung

 
Negativ:

  • Gewicht
  • Display

 

Acer Iconia Tab W500 Test Bilder:

[nggallery id=73]

Acer Iconia Tab W500 Test Videos:


Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)