ZTE U956: 5 Zoll Smartlet mit Quad Core für unter 200€

Kategorie: Android

ZTE-U956
16.01.2013 - von
4

ZTE hat auf der CES 2013 in Las Vegas das Grand S offiziell vorgestellt. Das 5 Zoll Full HD Smartlet, bleibt aber nicht das einzige Gerät, welches uns bald erwartet. Neben Gerüchten zum Nubia Z7 und Grand Memo, welche wir mit etwas Glück auf dem Mobile World Congress in Barcelona sehen werden, gesellt sich nun ein Mittelklasse Smartlet mit der Bezeichnung U956 dazu.

Das ZTE U956 ist nun auf ersten Fotos aufgetaucht und soll mit einem 5 Zoll Display ausgestattet sein, welches eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bietet. Angetrieben wird es von einem MediaTek MT6589 Quad Core Prozessor. Auf der Rückseite ist eine 8MP Kamera verbaut, welche von einem LED-Blitz unterstützt wird. Interessant ist der Preis, denn dieser wird bei 1.499 Yuan liegen, umgerechnet also gut 180€. Wenn man im Endeffekt in Deutschland bei ca. 250€ landen würde, wäre das Smartlet nicht uninteressant.

Zunächst soll das ZTE U956 nur in China auf den Markt kommen, wobei ein internationaler Start im Grunde auch denkbar wäre. Besonders Hersteller wie ZTE oder Huawei erkennen die Nachfrage nach solch günstigen Geräten in Europa und Deutschland. Wenn die Verarbeitung dann noch stimmt, würden sich mit Sicherheit einige Käufer finden.

Was sagt ihr zum ZTE U956?

Anzeige:

[via gizchina]

  • MiniMax

    Einerseits schon interessant wegen des vergleichsweise niedrigen Preises, anderserseits aber im Vergleich zu den noch größeren Dingern (wenn man eher die Anzeigefähigkeiten des Teils haben will und nicht die Telefonfunktion) mit mittlerweile ja bis über 6 Zoll wieder schon “zu klein”.

  • Achim Petrushka

    Joa net schlecht, wenn wirklich für um die 200Ocken hier rauskommt werd ich versuchen mein Huawei zu verkaufen und hole es mir dann. Was ich jetzt schon toll an dem Ding finde ist, dass es die 3 Tasten (Zurück, Menü und Home) NICHT auf dem Display hat, sondern drunter und somit wirklich die vollen 5Zoll fürs den Rest der Anzeige bleiben. Verstehe nicht wieso das nicht alle Hersteller so handhaben.

    • Janred

      Ich sehe es genau andersrum…
      Der Vorteil das sich die Tasten mit dem Display drehen also im landscapemode an der Seite zu finden sind überwiegt bei mir…
      Die Displays sind sowieso groß genug da stören ein paar Pixel weniger wirklich nicht…
      Außerdem meine ich beobachtet zu haben das einige Geräte wo die Buttons im Display sind eine höhere Auflösung in der länge haben (eben für diese Knöppe).
      Aus diesem Grund müsste der gleiche Content wie auf anderen Geräten zu sehen sein.

      Interessantes Angebot falls es wirklich hier für unter 200 Tacken rauskommen sollte. Die “geringe” Auflösung spart Energie und wird mich bei einem 5″ Display nicht stören.
      Ich MUSS langsam weg von meinem IPhone 3G und will auch wirklich nichtmehr zurück zu Apple.
      Da das Budget wegen der Renovierung und ner neuen KTM ziemlich begrenzt ist sind unter 200 wirklich interessant für mich, sehr schwer da etwas Vernünftiges mit Android 4.1 zu finden. Irgendwelche Vorschläge? ;)

  • Bizzy

    Mir wäre noch die Akkuleistung wichtig… bei dem Angebot weiß ich nicht wie gut die ausfällt. Und generell ist es schon verdächtig wie man ein 200€ Smartphone mit den technischen Daten anbieten kann, da wird sicherlich irgendwo gespart, hoffentlich nicht an der Langlebigkeit.