Xoro PAD 9718DR: 9,7 Zoll Android-Tablet aus Deutschland mit Retina-Display-Auflösung des iPad 4

Xoro Pad 9718DR
22.01.2013 - von Stefan

Dass das Apple iPad als Marktführer bei den Tablets als Vorbild für zahlreiche andere Geräte dient, wird an einem Tablet aus Deutschland sehr deutlich. Denn das Android-Tablet Xoro PAD 9718DR ist inzwischen für knapp unter 300 Euro auf dem Markt und auf den ersten Blick fallen natürlich vor allem zwei Dinge ins Auge. Zunächst einmal stellt sich beim Anblick des 9,7 Zoll großen Tablets die Frage, wann der deutsche Hersteller – die MAS Elektronik AG – Post aus Cupertino von der dortigen Rechtsabteilung bekommen wird. Denn schließlich handelt es sich hier doch um ein Rechteck mit runden Ecken, das dem iPad sehr nahe kommt.

Der Eindruck, dass das Apple iPad 4 für das Xoro PAD 9718DR Pate gestanden hat, verstärkt sich auch beim Blick auf die Display-Details. Nicht nur, dass dieses ebenfalls 9,7 Zoll groß ist, sondern es kommt auch mit der vom iPad 4 bekannten Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten daher. Interessanterweise spricht der Hersteller selbst bei seinem Xoro PAD 9718DR stets vor allem vom Retina Display. Angetrieben wird das Tablet aus deutschen Landen von einem nicht näher bezeichneten Dual Core Prozessor auf ARM Cortex A9 Basis, der mit 1,5 GHz Taktrate ausgestattet ist. Händler-Angaben zufolge handelt es sich um einen RockChip RK3066. Ansonsten stehen 2 GB RAM, 16 GB Flash Speicher (+ microSD-Kartenslot), 2 Kameras mit je 2 Megapixeln und Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem zur Verfügung. Die Rückseite des Xoro PAD 9718DR kommt aus Aluminium daher.

Durchaus ansehnlich stellt sich sicherlich der 10.000 mAh Akku dar. Nach Angaben des Herstellers lässt sich beispielsweise mit dem Android-Tablet rund zehn Stunden am Stück im Internet surfen oder gut 12 Stunden Musik hören bei eingeschaltetem Display, ehe der Akku zur Neige geht. An Anschlüssen stehen bei dem WLAN-Tablet ein Kopfhörer-Anschluss und ein Micro USB Port neben dem microSD-Kartenslot zur Verfügung. Auf den ersten Blick macht das Xoro PAD 9718DR einen ordentlichen Eindruck, mit Blick auf das Google Nexus 10 beispielsweise kommt es zwar mit einem schwächeren Prozessor, dafür aber mit einem microSD-Kartenslot daher. Eine ernsthafte Alternative?

Anzeige:

  • Alec Löwenherz

    Fast dieselben Specs wie das Ainol Fire Wire, nur dass es mit einem Allwinner 31 Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz taktet. Wundert mich, dass über dieses Tablet, was immerhin auch mit einem Retina-Display und 10.000 mAh-Stunden ausgestattet ist, noch nicht berichtet wurde!

    • MiniMax

      Die Meldung jetzt ist wohl nicht, daß es einen weiteren China-Klone mit Retina-Display gibt, das sit in der Szene ja schon bekannt. Sondern daß da ein deutscher Importeur das *hier* anbietet und nicht bei alibaba. Das

      Ainol Novo 9 Firewire habe ich jedenfalls bisher in Deutschland noch nicht angeboten gesehen.

  • Pingback: Xoro PAD 9718DR – Android-Tablet mit iPad-4-Display aus Deutschland | Tablet Geeks

  • everal

    Lt. meinen Infos ist der RK3066 zu schwach für die Retina-Auflösung. Daher ist das nur eine Notlösung! Vergleiche Tablet Chuwi V99, allerdings nur 1GB Arbeitsspeicher. Glaube aber nicht das der zusätzliche 1GB Arbeitsspeicher diese LAGS behebt. Von den AllwinnerA31-Chipsätzen wird bis dato eine schlechte Akkulaufzeit gemeldet (max. 4-5 Stunden). Mal sehen wie die anderen A31-Tablets abschneiden. Sollte allerdings das Gerät hier wirklich 10 Stunden schaffen wäre es NICHT verkehrt (aber hier gehe ich von einer vollkommen übertriebenen Akkuleistung aus (China-Angabe eben).

    • everal

      Update, hier gibt es mehr Infos:
      http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-tablets/350544-xoro-pad-9718dr.html

      leider ist die GPU nur auf 300Mhz getaktet…

    • ChrisH

      Sollte nicht gerade der Allwinner A31 besonders sparsam sein da er ja eine Cortex A7 Struktur besitzt die ja gerade zum Stromsparen ausgelegt ist.
      Ich habe mir eigentlich das Archos 80 Platinum als neues Tablet ausgesucht eben wegen diesen Prozessor.

  • Pingback: Xoro Pad 9718DR - Android-Hilfe.de

  • A. Hartmann

    Wollen die jetzt auch noch die Auflösung patentieren?
    Nur noch Schwachköppe unterwegs.
    Eine extrem traurige Entwicklung, die sich seit langem abzeichnet.

  • Pingback: Chuwi V99, Cube U9GTV und baugleiche 9,7 Zoll Retina Tablets (2048 x 1536 Pixel) - Seite 43 - Android-Hilfe.de

  • ChrisH

    Erst mal nicht schlecht. Ich setze aber auf die neue Natural Reihe von Archos. Dort gibt es 8″ und 9,7″ mit dem RK3066 oder mit Allwinner A31.
    Das Archos 9,7 Titanium ist bereits erhältlich.

  • x200

    Ich denke, das Archos 97 Platinum HD ist das bessere Paket.

  • Pingback: Xoro PAD 716: 7 Zoll Tablet mit Android 4.1 für 99 Euro angekündigt