Vergleich: Samsung Galaxy Note 3 vs. Galaxy S4 & HTC One

Kategorie: Android

s4_note_3
06.09.2013 - von
2

Wir haben euch seit der Präsentation des Samsung Galaxy Note 3 bereits mit einigen Videos und unzähligen Informationen versorgt, doch in zwei weiteren Videos haben wir das neue Flaggschiff mit dem Samsung Galaxy S4 und auch dem HTC One verglichen. Samsung hat im neuen Note 3 im Grunde alles verbaut, was technisch aktuell möglich ist und macht das 5,7 Zoll große Smartphone mit dem S Pen zu einem der aktuell besten Android Geräte auf dem Markt.

Samsung Galaxy Note 3 vs. Galaxy S4

Was im Vergleich zum Samsung Galaxy S4 sofort auffällt, ist der enorme Größenunterschied zwischen den beiden Smartphones. Das Galaxy Note 3 mit dem 5,7 Zoll großen Display wirkt durch die kantigere Form deutlich massiver als das fast schon zierlich wirkende und etwas rundlichere Galaxy S4 mit dem 5-Zoll-Display. Klarer Sieger im Bereich Materialwahl ist das Note 3 mit seiner Rückseite aus Kunstleder, denn genau das haben wir heute noch von Samsung erfahren. Wir waren uns bisher nicht ganz sicher, aus welchem Material die Rückseite nun tatsächlich besteht.

Technisch ist das Samsung Galaxy Note 3 dem aktuellen Galaxy S4 weit überlegen mit dem Snapragon 800 Prozessor, 3 GB RAM und in der kleinsten Version sogar mit 32 GB internem Speicher. Während das bisherige Galaxy S4 mit dem Snapdragon 600, 2 GB RAM und in der meistverkauften Version 16 GB interner Speicher auskommen muss. Die LTE-A Version wird das etwas ausgleichen. Beim Display bekommt man jeweils ein Full HD Super AMOLED-Panel, wobei das Galaxy S4 allein aufgrund der Größe minimal schärfer wirkt. Alle weiteren Details gibt es im Video.

(Link zum YouTube-Video)

Samsung Galaxy Note 3 vs. HTC One

Nicht mehr ganz so übermäßig groß wirkt das Samsung Galaxy Note 3 im Vergleich zum HTC One, obwohl dieses nur ein 4,7 Zoll großes Display besitzt. Doch das Aluminium Gehäuse und das sonstige Design lassen das One deutlich massiver wirken. Aufgrund des hochwertigen Materials muss sich das Note 3 in dem Punkt, wie fast jedes andere Smartphone auch, geschlagen geben, wobei es technisch wieder deutlich übertrumpft wird.

Auch im HTC One arbeitet nämlich ein Snapdragon 600, es sind 2 GB RAM verbaut und es ist nur eine 4 MP UltraPixel Kamera verbaut. Diese macht zwar gute Bilder im Low Light-Bereich, verpixelt aber schnell, wenn man sich die Fotos beispielsweise auf einem Rechner anschauen und vergrößern möchte. Da hat das Samsung Galaxy Note 3 mit dem Snapdragon 800, 3 GB RAM und der 13-MP-Kamera mit 4K-Videofunktion deutlich mehr zu bieten.

(Link zum YouTube-Video)

Uns hat das Samsung Galaxy Note 3 überraschend gut gefallen und wir werden dieses neue Android Phablet natürlich auch einem umfangreichen Test unterziehen, wenn es gegen Ende dieses Monats auf den Markt kommt.

Welches Smartphone ist aktuell euer Favorit?

Anzeige:

  • M

    Ganz klar das Note 3

  • Jo

    War Grad auf der IFA und das note 3 ist unglaublich