Vector Unit demonstriert Multiplayer von Riptide GP2 mit Google Play Games

vector-unit-riptide-gp2-multiplayer
19.05.2013 - von

Auf der diesjährigen Google I/O 2013 hat das Unternehmen den eigenen Google Play Games Service vorgestellt, der nicht nur für Konsumenten viele Vorteile bringt, sondern auch für Entwickler. Besonders kleine Publisher können nun umfangreiche Multiplayer-Spiele anbieten, weil Google die Server bereitstellt, um darüber ein möglichst flüssiges Spielerlebnis ohne Verzögerungen zu ermöglichen.

Wer sich die Keynote live angeschaut hat, wird sicher mitbekommen haben, dass die Demonstration der Funktion mit dem kommenden Jetski-Spiel Riptide GP2 nicht so ganz klappen wollte. Über Google+ wurden die Mitspieler eingeladen, doch die Verbindung wollte einfach nicht klappen. Man hat es im Endeffekt auf die schlechte Internetverbindung geschoben, was bei solch großen Veranstaltung durchaus sein kann.

Dass der Multiplayer von Riptide GP2 über Google Play Games wirklich funktioniert, haben nun die Entwickler von Vector Unit in einem eigenen Video demonstriert. Zum Einsatz kamen das Nvidia Shield mit Tegra 4 CPU, ein Nexus 7 mit Bluetooth-Controller und das neue Samsung Galaxy S4. Die Mitspieler wurden über Google+ im Spiel eingeladen und bekommen dann die Benachrichtigung in verschiedenen Situationen angezeigt. Befindet man sich bereits im Spiel, wird diese dort direkt angezeigt, ansonsten funktioniert es über die Benachrichtigungsleiste von Android. Haben alle Spieler akzeptiert, gibt es eine kurze Ladezeit und man springt direkt ins Spiel.

Das ganze Geschehen wurde mit lustigen Kommentaren unterstrichen und macht einen wirklich sehr guten und schnellen Eindruck. Bereits im Sommer wird man sich selbst von Riptide GP2 überzeugen können, denn dann soll der neue Titel erscheinen.

Vector Unit hat bisher alle seine Titel mit den Google Play Games Services ausgestattet und bietet so die Möglichkeit den Spielfortschritt auf allen mit dem eigenen Account verbundenen Geräten zu synchronisieren. Doch auch viele andere Spiele wurden mittlerweile aktualisiert und bedienen sich der Möglichkeit die Daten bei Google abzulegen. Bisher hat die Synchronisation bei allen Spielen sofort und ohne große Verzögerung geklappt.

Habt ihr schon Updates für eure Lieblingsspiele bekommen, damit die Funktionen von Google Play Games unterstützt werden? Wenn ja, welche wären das? Bei mir wäre es Eternity Warriors 2, da bin ich sehr froh über die Synchronisation.

Anzeige:

[via androidnext]

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimme(n), 5,00 von 5)
  • Schnitzeldroid

    Schade nur dass vector unit käuflich ist und nur tegra 4 Geräte das volle grafikerlebnis erleben lässt :-[

    • Schnitzeldroid

      Würde gerne wissen wer gedisliked hat und warum. Danke!