Tablet Markt – Verkaufszahlen brechen im ersten Quartal 2012 ein

20.02.2012 - von Jan
line-graph-down

Vor einigen Tagen berichteten wir noch über gestiegene Absatzzahlen für Tablets im Dritten und Vierten Quartal 2011. Einer neuen Studie von Digitimes.com zufolge ist der Absatz von Tablets im Ersten Quartal 2012 jedoch, gegenüber dem Vierten Quartal 2011, um 30,6% auf 14,97 Millionen Stück gesunken. Verglichen mit dem Ersten Quartal 2011 setzten die Hersteller im Ersten Quartal 2012 jedoch 77,6% mehr Geräte ab.

 

Demnach sollen in den ersten Wochen des neuen Jahres 11 Millionen iPad und iPad2 Modelle über die Ladentheken und Onlinehändler ihren Weg zu den Kunden gefunden haben. Dem gegenüber stehen 3,97 Millionen Geräte anderer Hersteller, darunter 1,5 Millionen Kindle Fire und 500.000 Nook Tablets.

 

Taiwanesische Auftragsfertiger stellten in 2012 bisher 13,51 Millionen Tablets her, was einem weltweiten Anteil von 90,25% entspricht. Der größte taiwanesische Auftragshersteller, Foxconn, fertigte hiervon alleine 11,2 Millionen Stück, gefolgt von Quanta Computer mit rund 1,3 Millionen Stück.

 

Anzeige:

 

Quelle: Digitimes