Sony Xperia Z1: Unboxing und Hands-On

Sony Xperia Z1 auf Verpackung

Auf der IFA hat Sony das neue Sony Xperia Z1 vorgestellt, den direkten Nachfolger des Xperia Z. Ab Ende September sollte das Xperia Z1 zu einem Preis von 649€ in Deutschland erhältlich sein. Wir haben das neue Smartphone bereits erhalten und gleich vor laufender Kamera ausgepackt und einem Hands-On unterzogen.

Mitgeliefert wird neben dem Xperia Z1 ein Datenkabel, ein Ladeadapter und ein paar Gebrauchsinformationen. Eventuell werden bestimmte Versionen von Betreibern mit einer Dockingstation ausgeliefert, ähnlich wie beim Sony Xperia Z.

Im Vergleich zum älteren Sony Xperia Z kommt das neue Z1 mit einem Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor, einer neuen 20.7 Megapixel Kamera, einem größeren 3000-mAh-Akku, einem Triluminos Display und einer verbesserten Hardware. In Summer erhält man beim Z1 ein gutes Hardware-Update und wenn man sich den Testbericht des Sony Xperia Z ansieht, könnte man meinen, dass Sony alle Kritikpunkte verbessert hat. Ob dem so ist und wie gut der Akku ist, werden wir erst nach unseren Tests genau wissen.

Nach ein paar Stunden hantieren mit dem Gerät fällt auf, dass das Xperia Z1 besser in der Hand liegt und dies trotz der größeren Maßen und dem höheren Gewicht. Zudem wirkt das Gerät durch den Aluminium Rahmen hochwertiger als der Vorgänger.

Bei der Performance gibt es auf den ersten Blick keine Lags und Wartezeiten beim Laden von Bildern in der Galerie oder generell beim Starten von Applikationen.

In der Vergangenheit haben wir euch schon mehrere Vergleiche mit anderen Smartphones gezeigt. Nach dem Unboxing haben wir uns das mit dem Z1 gleich ins Freie begeben und erste Fotos geschossen. Diese sehen dabei recht gut aus:

Wie gut die Qualität bei Fotos bei schlechteren Lichtverhältnissen ist, werden wir euch im ausführlichen Test sagen. Bis dahin könnt ihr uns gerne euere Fragen zu dem Xperia Z1 in den Kommentaren stellen und das folgende Unboxing & Hands Video ansehen:

Link zum Video

Anzeige:

  • Andreas Griesser

    Gibt es keine Kopfhörer dazu ?

    • Chris

      Nein waren leider nicht in der Verpackung!

      Gruss

    • Dominik J.

      ist eh nur zu begrüßen. die teile sind meistens einfach ziemlich schlecht… da hab ich das smartphone lieber 5 € billiger und ein unnützes ding weniger rumliegen zu hause.

      • Chris

        Naja die vom Xperia Z waren eigentlich ziemlich gut und dem Hersteller dürften ein paar Kopfhörer nicht viel kosten und bei so einem teuren Gerät, könnte man meiner Meinung nach schon ein paar beilegen!

        • Dominik J.

          mh, ok, kenne die aktuellen von sony nicht. aber das was samsung und nokia derzeit mitgeben (SGS3 bzw. lumia 920) kann man einfach nur schmeißen. wer viel musik hört kann das nicht brauchen und wer viel über headset telefoniert eigtl auch nicht ernsthaft. von dem her..

      • Andreas Griesser

        Die vom Xperia T sind auch ziehlich gut hab mir das Z1 Vorbestellt und ging schn aus das da welche dabei sind

    • Timo

      Also im Unoxing Video von “Pocketnowvideo” waren Kopfhörer in der Verpackung …

    • Andreas Griesser

      Hab bei Sony Austria nachgefragt es sollte im Lieferumfang dabei sein

  • Robert

    Es hat mal geheissen das der SD800 eine immer Aktive Spracherkennung bieten soll? Funktioniert das oder unterstützt der Prozessor das nur.

    • Chris

      Meinst du ähnlich wie beim Moto X?

      • Robert

        Ja genau, so stehts zumindest auf der Qualcomm HOmepage.

  • Andreas Griesser

    Kann man mit dem Z1 auch Kabel los Laden

    • Andreas Griesser

      Kann mir wer sagen ob man das z1 Kabellos laden kann ?? oder mit welchen zubehör

      • Angel Mõĵõ Guzman

        Man kann das z1 ganz ohne micro usb über Magnet Dock Station aufladen :) Das Z1 ist schneller am Dock und man schont den Micro Usb port (bleibt beim Magnet Dock geschlossen)

  • redwan

    Ich hab ein tipp fehler entdeckt; In Summer.