Sony Xperia Tablet Z zum AOSP-Projekt hinzugefügt

17.05.2013 - von
sony_xperia_tablet_z_AOSP

Sony macht sich aktuell bei Entwicklern sehr beliebt. Mit dem Sony Xperia S hat man erstmals ein Smartphone zum AOSP-Projekt hinzugefügt, vor gut drei Wochen folgte dann das 5 Zoll Full HD Smartphone Xperia Z und heute hat man offiziell bekannt gegeben, dass auch das Sony Xperia Tablet Z zum AOSP-Projekt hinzugefügt wurde. Passend dazu gibt man im eigenen Blog einige Details bekannt. Dort erfährt man auch, wie und wo man an die passenden Dateien kommt und was man damit eigentlich bewirken will.

Für den täglichen Gebrauch eignet sich diese AOSP-Version auf Basis von purem Android 4.2.2 Jelly Bean natürlich nicht. Es richtet sich direkt an Entwickler, die das Tablet zum Testen von Apps nutzen wollen oder aber auch zur Erstellung von ROMs, die auf purem Android basieren und für das Xperia Tablet Z zur Verfügung gestellt werden sollen. Damit bekommt man deutlich bessere Ergebnisse, als wenn man sich durch den sonst überladenen Quellcode arbeiten muss.

AOSP for Xperia Tablet Z from Sony

Normalerweise ist die Oberfläche des Xperia Tablet Z stark angepasst und aktuell auch nur mit Android 4.1 Jelly Bean verfügbar. Ein Update auf Android 4.2 Jelly Bean soll irgendwann kommen, doch mit der Bereitstellung der AOSP-Dateien, könnten auch bald sehr gut angepasste ROMs veröffentlicht werden.

Interessanterweise gibt Sony diese Information bekannt, noch bevor das Xperia Tablet Z überhaupt zu haben ist. In einigen Ländern wird es zwar schon verkauft, doch die meisten Interessenten müssen noch bis zum Ende des Monats warten. Erst Ende Mai bzw. sogar Anfang Juni wird das Sony Xperia Tablet Z in Europa verfügbar sein.

Sobald das Tablet auf dem Markt ist, werden wir es natürlich auch testen. Wir waren bisher sehr beeindruckt von der unglaublich leichten Bauweise und dem guten 10,1 Zoll Full HD Display.

Wird das Sony Xperia Tablet Z durch das AOSP-Projekt nun interessanter für euch?

Anzeige:

[via xperiablog]