IFA 2014:

Alle News, Videos zu den IFA-Neuheiten findet ihr hier.

Sony Xperia Tablet Z ab Mitte Mai in Deutschland verfügbar

Sony Xperia Tablet Z Hands On 05-imp
27.03.2013 - von

Auf dem MWC 2013 in Barcelona hat Sony das Xperia Tablet Z offiziell auch für Europa und somit auch Deutschland vorgestellt. Aktuell verschickt Sony Mails und gibt in denen unter anderem bekannt, dass man das Tablet nun direkt bei Sony in allen Versionen vorbestellen kann. Insgesamt gibt es drei davon in jeweils Schwarz und Weiß. So geht es bei 499€ los mit der 16 GB WiFi-Version, dann weiter mit der 32 GB WiFi-Version für 548,99€ und letztendlich kann man für 638,99€ auch das 16 GB LTE-Modell wählen. Während man bei Sony zur Vorstellung nur das 2. Quartal als Verfügbarkeitszeitraum kommuniziert hat, sollen alle Versionen nun ab Mitte Mai in Deutschland verfügbar sein.

sony xperia tablet z shop 640x415 Sony Xperia Tablet Z ab Mitte Mai in Deutschland verfügbar

Bereits während des MWCs haben wir darüber berichtet, dass man das Tablet in verschiedenen Shops vorbestellen kann, doch damit lässt sich der tatsächliche Lieferzeitpunkt etwas einschränken. Man muss dabei nicht unbedingt bei Sony vorbestellen, Händler wie Amazon (Link zum Angebot) bekommen die Tablets dann meist auch relativ zügig geliefert.

Mit dem Sony Xperia Tablet Z kauft man sich das vermutlich leichtestes Android Tablet in dieser Größe, welches zudem noch gegen Staub und Wasser geschützt ist. Wer gerne mal während eines Bads im Internet surfen will, kann das Tablet Z also mitnehmen. Technisch gesehen ist man zwar nicht auf dem neusten Stand, muss sich aber auch nicht verstecken. So ist das 10,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixel knackig scharf und bietet ein sehr gutes Bild. Angetrieben wird das Tablet von einem Snapdragon S4 Pro Quad Core Prozessor mit 1,5 GHz und 2 GB RAM. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 Jelly Bean zum Einsatz mit einigen Anpassungen. Zu den weiteren Highlights gehört auch der IR-Blaster, mit dem man dann seine Anlage oder den TV steuern kann.

Wir werden das Sony Xperia Tablet Z natürlich einem ausführlichen Test unterziehen. In der Zwischenzeit könnt ihr euch noch einmal unser Hands-On Video und den Vergleich mit dem Nexus 10 vom MWC 2013 anschauen.

Anzeige:

Artikel bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimme(n), 3,38 von 5)
  • KazZiDy

    Technisch gesehen ist man zwar nicht auf dem neusten Stand, muss sich aber auch nicht verstecken. 

    Bitte begruenden

    • http://traceable.de/ Peter

      Man hätte einen Snapdragon 600 erwarten können. Da das Tablet aber in Japan schon im letzten Jahr angekündigt und für Europa nicht verändert wurde, ist es halt nicht mehr auf dem neusten Stand. Immerhin wird es nun vermutlich ein Jahr auf dem Markt bleiben. Trotzdem läuft es natürlich superflüssig und ist vom Gewicht und den wasserdichten Eigenschaften super.

      • x200

        Naja, ich finde das ist übertrieben hier von “nicht auf dem neusten Stand” zu sprechen. Das Teil ist top ausgestattet. Nicht mehr auf dem neusten Stand wäre imho so in der Art 1 GB RAM und Tegra 3.

        • http://traceable.de/ Peter

          Das Sony Xperia Z ist für mich auch nicht auf dem neusten Stand. Es ist halt so, Snapdragon 600 wäre jetzt der Standard aber Sony hängt mit der Hardware immer etwas zurück. Das Gleiche gilt für die Software. Es ist, wie es ist, das heißt nicht, dass das Gerät schlecht ist.

          • x200

            Der einzige Unterschied zw. S4 Pro und dem 600 sind ein paar hundert MHz Maximaltakt, was macht den Kohl nicht fett.

          • lenk97

            Also bitte, ich kenne bisher kein tablet, was mit einem schnelleren Prozessor ausgestattet ist. 4×1.5ghz, das macht 6ghz. Wenn das veraltet ist, was ist dann bitte das Nexus 10 mit 1.7ghz dualcore, was nur 3.4 ghz, also knapp die haelfte macht?? Und es gibt, bis auf das htc one und das galaxy s4, von denen noch keins auf dem Markt ist, überhaupt kein android geraet mit schnellerem Prozessor, geschweige denn ein Tablet!Sogar das Galaxy Note 10.1 hat “nur” 1.4 ghz quadcore! Das display ist ja auch, wie du selbst zugegeben hast, sogar farbenfroher als das des Nexus 10, wobei die niedrigere Auflösung sich kaum bemerkbar macht. Punkt geht also an Sony. Es hat ausserdem LTE, einen Speicherkartenslot, ist das dünnste und leichteste 10 Zoll Tablet der Welt, ist Wasser und Staubgeschützt. Alles, was das Nexus 10 oder das SAmsung galaxy Note 10.1 nicht von sich behaupten können. Also was heisst dann nicht mehr auf dem neuesten Stand??Es wurde ja schon letztes Jahr angekündigt, aber es gibt bisher immernoch kein besser ausgestattetes Geraet, also seis doch drum! Von den Technischen Daten her also kein Tablet, was auch annaehernd in die Naehe vom Tablet z Kommt, nur das Display wird vom Nexus 10 vielleicht getoppt. Wie auch immer, ich freue mich, wenn es auf den Markt kommt.
            Achja, zur Software noch: Bis zum Release hat sony ein Update auf Android 4.2.x versprochen:)

          • Gast

            Ich vermute mal die 97 in deinem Namen bezieht sich auf dein Geburtsjahr, was dein nicht vorhandenes technisches Vertsändnis teilweise erklärt. Ungeachtet dessen, sollte man nicht so einen Quatsch über Dinge von denen man nichts versteht verbreiten.

  • Bene

    Hi, wird ein test mit einem Tablett vom China Release (soll doch jetzt bald sein oder) stattfinden? Ich hätte Gerne einen Vergleich mit dem Nexus^^

    Gruß

    • http://traceable.de/ Peter

      Denke nicht, wir werden aber so schnell wie möglich einen Test veröffentlichen, wenn die Tablets in Deutschland verfügbar sind.

      • lenk97

        Das heisst also erst mitte Mai? Oh schade ware cool gewesen, wenn man schon davor Infos zur Akkulaufzeit bekommt:(

  • Guest

    Kann man nicht einfach eine Fernbedienung nehmen anstatt das Tablet zu benutzen?! :D

    • http://traceable.de/ Peter

      Haha, kann man natürlich aber wenn man das Tablet eh gerade in der Hand hat, dann ist das schon praktisch. ;)

      • lenk97

        Schon irgendwie krass wie man sich sogar schon die Greifbewegung zur Fernbedienung ersparen will ;)

  • Tobi

    Wird das Xperia Z mit einem Digitizer Pen ausgestattet sein? Sieht sonst auf alle Fälle sehr interessant aus.

    • http://traceable.de/ Peter

      Nein, leider nicht.

  • Alubrenner

    Seit Januar warte ich auf das Xperia Tablet Z . Als es vorgestellt war gabs nichts besseres und bis jetzt gibts nichts ! Mann sollte nicht über veraltete technik sprechen da die neuere es auch noch nicht gibt oder etwer doch? Wo bekomme ich am anfang Mai ein so geiles Tablet wie Xperia Z mit dem Snapdragon 600 ? Ich glaube da muss mann sich noch lange gedulden,für mich ist neuste stand das was mann gerade bekommt zu kaufen und nicht das was erst jergendwann kommt! Ich freue mich schon auf den Xperia hofe das es pünktlich anfang Mai gelifert wird!Alle andere sollten weiter treumen von Tabs mit Snapdragon 600 und mehr. Peter das ist keine kritik an Dich Deine arbeit finde ich toll weiter so !!!! Gruß
    Robert

  • Bernhard Prawer

    Eine Frage an Peter, wenn das Sony Xperia Z Tablet zum Beispiel bei Amazon.de vorbestellt werden kann, besteht dann die Chance dieses noch früher zu bekommen, als Mitte Mai? Sony hat es auf seiner Website für Mitte Mai anberaumt. Wäre natürlich Klasse wenn es Amazon schon eher hat.

    • http://traceable.de/ Peter

      Vermutlich nicht, wie beim Sony Xperia Z Smartphone werden vermutlich sowohl die eigenen Lager als auch die Lager vieler Onlinehändler mit Tablets beliefert, damit diese zur selben Zeit bereitstehen. Generell sollte Amazon aber schneller liefern, wobei die 1-2 Tage sicher nicht so den großen Unterschied machen. ;-)

  • http://twitter.com/NicoSchwer Nico Schwer

    finde es schade dass es die 16gb wi-fi variante nicht in weiß gibt…
    muss ich leider zur 32gb version greifen -.-

    Was man nicht alles für ein weißes tablet macht :D